Hähnchen mit Rosmarin und Röstgemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen mit Rosmarin und Röstgemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
589
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien589 kcal(28 %)
Protein64 g(65 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,8 g(19 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K15,1 μg(25 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin41,9 mg(349 %)
Vitamin B₆1,8 mg(129 %)
Folsäure114 μg(38 %)
Pantothensäure3,4 mg(57 %)
Biotin8,2 μg(18 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C56 mg(59 %)
Kalium1.984 mg(50 %)
Calcium117 mg(12 %)
Magnesium139 mg(46 %)
Eisen5,2 mg(35 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink4,3 mg(54 %)
gesättigte Fettsäuren8,1 g
Harnsäure519 mg
Cholesterin183 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2
4
kleine Pastinaken
6
3
1
unbehandelte Zitrone
1
Hähnchen ca. 1,2 kg
50 g
Pfeffer aus der Mühle
3 Zweige
2 EL
Rosmarin grob gezupft zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterOlivenölRosmarinMöhrePastinakeKartoffel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Möhren und Pastinaken schälen und längs halbieren. Die Kartoffeln gründlich waschen, falls nötig brüsten und ebenfalls längs halbieren oder vierteln. Die Knoblauchzehen häuten. Die Zitrone halbieren.
2.
Das Hähnchen abbrausen und trocken tupfen. Rundherum mit der geschmolzenen Butter bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 1-2 Zweige Rosmarin beiseite legen, den Rest abzupfen und fein hacken.
3.
Das Hähnchen mit gehacktem Rosmarin bestreuen. Mit einer Zitronenhälfte und den Rosmarinzweigen füllen. Das Gemüse und die übrige Zitronenhälfte in einen Bräter geben und mit Olivenöl beträufeln. Anschließend salzen und pfeffern.
4.
Das vorbereitete Hähnchen mit der Brustseite nach oben auf das Gemüsebett legen. Im Ofen ca. 1 Stunde garen und nach Bedarf ein wenig Wasser angießen. Das Hähnchen ab und zu mit dem Bratensaft übergießen.