Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Hähnchen „Provence“ mit Salat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen „Provence“ mit Salat
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
1
Portion
1
Hähnchen küchenfertig, ca. 1,2 kg
Pfeffer aus der Mühle
400 g
2
6
1
50 g
schwarze Oliven
1 EL
800 g
gekochte Kartoffeln
1
2 EL
4 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SalzPfefferZucchiniTomatePaprikaschoteOlive
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Das Hähnchen vierteln, waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Zwiebeln schälen, Zucchini waschen, trocknen und in Stücke schneiden. Die Tomaten überbrühen, abschrecken, die Haut abziehen, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden. Die Paprikaschote halbieren, Kerne entfernen, die Hälften waschen und in Streifen schneiden. Das Fleisch und das Gemüse mit Oliven und Kräutern zusammen in einen gewässerten Tontopf geben und in den kalten Ofen stellen. Bei 200°C Ober- und Unterhitze ca. 50 Minuten schmoren lassen.
2.
Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffel bräunen.
3.
Den Friséesalat waschen, trocken schleudern, zerrupfen, aus dem Essig und Öl mit Salz und Pfeffer eine Marinade rühren und unter den Salat mischen.
4.
Alles zusammen servieren.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar