Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Hähnchenbrust mit Pilzen gefüllt und paniert

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenbrust mit Pilzen gefüllt und paniert
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
250 g
gemischte Pilze z. B. Champignons, Steinpilze, Pfifferlinge
1
1
4 EL
½ TL
frisch gehackter Zitronenthymian
½ TL
frisch gehackter Rosmarin
1 TL
frisch gehackte Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
4
Hähnchenbrustfilets küchenfertig, ohne Haut, á ca. 160 g
Mehl zum Wenden
1
100 g
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Die Pilze putzen und in kleine Würfelchen schneiden. Die Schalotte und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einer heißen Pfanne mit 2 EL Olivenöl glasig schwitzen. Die Pilze zugeben, solange braten, bis die entstandene Pilzflüssigkeit verdampft ist, die Kräuter untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
2.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen und der Länge nach eine Tasche einschneiden. Mit der Pilzmasse befüllen und mit Zahnstochern oder Rouladennadeln fixieren. Das Fleisch salzen, pfeffern und zuerst in Mehl, dann in verquirltem Ei und zuletzt in Sonnenblumenkerne wenden und die Panade fest andrücken. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch von beiden Seiten goldbraun braten. Die Hitze reduzieren und das Fleisch gar ziehen lassen. Sofort servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Schalotte gekonnt in feine Würfel schneiden
Wie Sie Hähnchenbrustfilet richtig waschen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar