Hähnchenbrustfilet mit Senfkruste und Brokkoli

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenbrustfilet mit Senfkruste und Brokkoli
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
353
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien353 kcal(17 %)
Protein52 g(53 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,9 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K224,8 μg(375 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin32,3 mg(269 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure68 μg(23 %)
Pantothensäure3,3 mg(55 %)
Biotin5,3 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C119 mg(125 %)
Kalium886 mg(22 %)
Calcium109 mg(11 %)
Magnesium78 mg(26 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren8,6 g
Harnsäure464 mg
Cholesterin157 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2
5 EL
körniger Dijonsenf
1 EL
getrockneter Rosmarin
4
Pfeffer aus der Mühle
4 EL
flüssige Butter
1
Brokkoli ca. 500 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 210 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Schalotten schälen und fein würfeln. Mit Senf und Rosmarin verrühren. Die Hähnchenbrustfilets waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Von allen Seiten salzen, pfeffern und nebeneinander in eine Auflaufform legen. Mit der Butter bepinseln und mit der Senfmischung bestreichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten garen.
3.
In der Zwischenzeit den Brokkoli waschen und in seine Röschen zerteilen. In wenig kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 4 Minuten garen. Die Hähnchenbrustfilets in Trachen aufschneiden und zusammen mit dem Brokkoli auf Tellern anrichten.