Hähnchengemüse aus dem Wok

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchengemüse aus dem Wok
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
1
1 TL
frisch geriebener Ingwer
3 EL
1 EL
1 TL
abgeriebene Zitronenschale
2 TL
3
150 g
200 g
300 g
1 EL
3 EL
Pfeffer aus der Mühle
50 g

Zubereitungsschritte

1.
Hähnchenfleisch in schmale Streifen schneiden und in eine Schüssel geben. Knoblauch schälen. Sojasauce mit Ingwer, Zitronensaft und -schale, Sambal oelek und durchgepresstem Knoblauch verrühren, zum Fleisch geben, alles gut vermengen und ca. 1 Std. im Kühlschrank marinieren lassen.
2.
Schalotten schälen und fein würfeln. Zuckerschoten waschen, Enden abschneiden. Mais waschen und putzen. Pak Choi waschen, verlesen, putzen und trockenschleudern.
3.
Cashewnüssen ohne Fett in einer Pfanne anrösten, dann beiseite stellen.
4.
2 EL Öl im Wok oder einer grossen Pfanne erhitzen und das Fleisch darin unter Rühren ca. 5 Min. braten, dann herausnehmen und warm halten. Übriges Öl in den Wok (Pfanne) geben und Schalotten darin glasig schwitzen, dann übriges Gemüse zugeben und unter Rühren in ca. 5 Min. bissfest garen. Fleisch und die übriggebliebene Marinade zugeben, erhitzen lassen und Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Das Gerichte mit Schnittlauch und Cashewnüssen bestreut servieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Chinakohl richtig putzen, waschen und in Streifen schneiden
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Wie Sie eine Schalotte gekonnt in feine Würfel schneiden
Wie Sie Hähnchenbrust-Filetstücke richtig anbraten