Hähnchenragout mit Ei und Mandeln dazu Couscous

4
Durchschnitt: 4 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Hähnchenragout mit Ei und Mandeln dazu Couscous
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
783
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien783 kcal(37 %)
Protein69 g(70 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate72 g(48 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,5 g(32 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E11,6 mg(97 %)
Vitamin K16,5 μg(28 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin36,4 mg(303 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure74 μg(25 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin12,1 μg(27 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium1.173 mg(29 %)
Calcium102 mg(10 %)
Magnesium185 mg(62 %)
Eisen6,4 mg(43 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink5,4 mg(68 %)
gesättigte Fettsäuren3,1 g
Harnsäure456 mg
Cholesterin233 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Couscous Instant
4 Hähnchenbrustfilets
2 EL Öl
4 Schalotten
2 Knoblauchzehen
100 g Mandelkerne geschält
250 ml Geflügelbrühe
Safranfäden
½ TL Kurkuma
½ TL Ras el-Hanout
Salz
Pfeffer aus der Mühle
½ Bund Koriander grob gehackt
2 Eier hart gekocht
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Couscous nach Packunsgangabe zubereiten.

2.

Eier schälen und vierteln.

3.

Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.

4.

Schalotten und Knoblauch schälen, Schalotten in Ringe und Knoblauch in dünne Scheiben schneiden.

5.

Schalotten, Mandeln und Knoblauch in heißem Öl anbraten. Dann Hähnchenbrust, Kurkuma und Ras el Hanout untermengen, mitbraten und mit Geflügelbrühe ablöschen. Safran darüber streuen und etwa 8-10 Min. bei milder Hitze gar ziehen lassen. Zum Schluss Koriander zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Couscous mit Eiern anrichten und servieren.