EatSmarter Exklusiv-Rezept

Hähnchenrouladen

mit Gemüse und Sesam
4
Durchschnitt: 4 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Hähnchenrouladen

Hähnchenrouladen - Sushi lassen grüßen – allerdings heiß und mit Fleisch statt Fisch

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 6 h 50 min
Fertig
Kalorien:
597
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Tagesbedarf an Vitamin B6 wird allein mit diesen Zutaten gedeckt; der Körper braucht es für die Verstoffwechslung von Eiweißbausteinen und den Aufbau von Nervensträngen. Vitamin B1 ist mit der Hälfte des täglichen Bedarfs vertreten; es ist wichtig für die Energiegewinnung aus dem Kohlenhydratstoffwechsel und aktiviert die Nerven.

Servieren Sie die Röllchen auf einem Reisbett, am besten aus Vollkorn-Basmati. Der passt nicht nur wegen seines duftigen Aromas perfekt – er liefert zudem darmgesunde Ballaststoffe und hält Sie länger satt.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien597 kcal(28 %)
Protein55 g(56 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe9 g(30 %)
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6 mg(50 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin33,7 mg(281 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure73 μg(24 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin12,6 μg(28 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C69 mg(73 %)
Kalium1.210 mg(30 %)
Calcium350 mg(35 %)
Magnesium199 mg(66 %)
Eisen6,4 mg(43 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink4,8 mg(60 %)
gesättigte Fettsäuren3,6 g
Harnsäure418 mg
Cholesterin132 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E9,6 mg(80 %)
Vitamin K20 μg(33 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin34,2 mg(285 %)
Vitamin B₆1,7 mg(121 %)
Folsäure117 μg(39 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin13,1 μg(29 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C127 mg(134 %)
Kalium1.128 mg(28 %)
Calcium328 mg(33 %)
Magnesium183 mg(61 %)
Eisen6,2 mg(41 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink5,1 mg(64 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure403 mg
Cholesterin124 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
2
Zutaten
1
kleine rote Paprikaschote
100 g
Möhren (1 Möhre)
3
400 g
Hähnchenbrustfilet (2 Hähnchenbrustfilets)
6 EL
8 EL
1 TL
20 g
Ingwer (1 Stück)
30 g
4 EL
2 EL
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 kleiner Topf, 1 Pfanne, 1 kleine Auflaufform, 1 kleine Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Sparschäler, 1 Schneebesen, 1 Pfannenwender, 1 Fleischklopfer, 1 Küchengarn, 1 Frischhaltefolie, 1 Teller

Zubereitungsschritte

1.
Hähnchenrouladen Zubereitung Schritt 1

Paprikaschote vierteln, entkernen, waschen und in sehr feine Streifen schneiden. Möhre schälen, putzen, quer halbieren und ebenfalls in sehr feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und waschen, das Weiße und Hellgrüne in feine Streifen schneiden.

2.
Hähnchenrouladen Zubereitung Schritt 2

Hähnchenbrüste waschen, trockentupfen und waagerecht durchschneiden. Die Fleischstücke zwischen Klarsichtfolie legen und mit dem Fleischklopfer möglichst flach klopfen.

3.
Hähnchenrouladen Zubereitung Schritt 3

Gemüsestreifen in die Mitte der Hähnchenscheiben legen.

4.
Hähnchenrouladen Zubereitung Schritt 4

Das Fleisch um die Gemüsestreifen aufrollen und diese Rollen mit Küchengarn im Abstand von 3 cm fest zusammenbinden.

5.
Hähnchenrouladen Zubereitung Schritt 5

Für die Marinade Sojasauce, 2 EL Reisessig und Sesamöl verrühren. Die Hähnchenrouladen in eine Auflaufform legen und mit der Marinade übergießen, mit Klarsichtfolie bedecken und mindestens 6 Stunden, noch besser über Nacht, ziehen lassen.

6.
Hähnchenrouladen Zubereitung Schritt 6

Ingwer schälen und in sehr feine Streifen schneiden. Restlichen Essig mit Zucker und Ingwerstreifen zum Kochen bringen und 2 Minuten sprudelnd kochen lassen.

7.
Hähnchenrouladen Zubereitung Schritt 7

Die Rouladen aus der Marinade nehmen, trockentupfen und rundherum im Sesam wälzen.

8.
Hähnchenrouladen Zubereitung Schritt 8

Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Rouladen darin bei mittlerer Hitze unter häufigem Drehen in ca. 10 Minuten goldbraun braten, in Scheiben schneiden und mit dem Ingwer servieren.