Hähnchenschlegel mit Füllung dazu Pommes frites

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenschlegel mit Füllung dazu Pommes frites
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
2273
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.273 kcal(108 %)
Protein64 g(65 %)
Fett212 g(183 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Automatic
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E30,8 mg(257 %)
Vitamin K185,1 μg(309 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin34,4 mg(287 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure76 μg(25 %)
Pantothensäure3,5 mg(58 %)
Biotin11,8 μg(26 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C39 mg(41 %)
Kalium1.576 mg(39 %)
Calcium111 mg(11 %)
Magnesium139 mg(46 %)
Eisen8 mg(53 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink5,9 mg(74 %)
gesättigte Fettsäuren38,3 g
Harnsäure364 mg
Cholesterin319 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Für die Hähnchenschenkel
1 Stiel Petersilie
1 Stiel Basilikum
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Salbei
2 Zweige Thymian
1 Knoblauchzehe
200 g Frischkäse pur
Salz
Pfeffer aus der Mühle
8 Hähnchenkeulen küchenfertig
20 g Butterschmalz
200 ml Geflügelbrühe
Für die Pommes
800 g festkochende Kartoffeln
700 ml Pflanzenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Den Knoblauch abziehen und durchpressen. Den Frischkäse mit dem Knoblauch, den Kräutern, dem Öl und dem Zitronensaft verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hähnchenkeulen waschen, trocken tupfen, entlang des Knochens einschneiden und die Kräutermasse darin verstreichen. Zusammenklappen und gegebenenfalls mit Küchengarn fixieren. In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen und die Keulen rundherum scharf anbraten. Salzen und pfeffern und den Fond angießen. Bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten schmoren lassen. Dabei gelegentlich Wenden. Für die Pommes das Fett in einem Topf erhitzen (ca. 165°C). Es ist heiß genug, wenn an einem hölzernen Kochlöffelstiel, der ins Fett getaucht wird, Luftbläschen aufsteigen.

2.

Die Kartoffeln schälen, in gleichmäßig dicke Stifte schneiden und trocken tupfen. Portionsweise ins Fett geben und ca. 5 Minuten garen, bis sie weich sind, aber noch keine Farbe genommen haben

3.

Wieder aus dem Fett heben. Die Temperatur auf ca. 190°C erhöhen. Die Kartoffeln nochmals portionsweise ca. 2 Minuten knusprig und goldbraun werden lassen. Herausnehmen, gut abtropfen lassen und mit Salz bestreuen. Die Hähnchenschenkel mit den Pommes auf Teller anrichten und nach Belieben mit frischen Blattsalat servieren.