Heringsbrot mit Ei

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Heringsbrot mit Ei
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
Kalorien:
508
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien508 kcal(24 %)
Protein26 g(27 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D26,5 μg(133 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K3,2 μg(5 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin9,6 mg(80 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure64 μg(21 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin22,6 μg(50 %)
Vitamin B₁₂9 μg(300 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium610 mg(15 %)
Calcium98 mg(10 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod53 μg(27 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren11 g
Harnsäure248 mg
Cholesterin414 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
1
Zutaten
1 geräucherter Hering Bornholmer
1 Scheibe Roggenbrot
2 TL Butter
1 Eigelb
1 kleine Zwiebel
2 Radieschen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RoggenbrotButterHeringZwiebelRadieschen

Zubereitungsschritte

1.
Brot buttern, Hering entgräten und das Brot damit belegen.
2.
Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Zwiebelringe über den Hering garnieren. Das Eigelb vorsichtig in die Mitte setzen und mit Radieschen servieren.