Hühnersuppe mit Graupen, Backpflaumen und Lauch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hühnersuppe mit Graupen, Backpflaumen und Lauch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 25 min
Zubereitung
Kalorien:
1115
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.115 kcal(53 %)
Protein77 g(79 %)
Fett77 g(66 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,9 g(26 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K112,9 μg(188 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin51,1 mg(426 %)
Vitamin B₆1,9 mg(136 %)
Folsäure246 μg(82 %)
Pantothensäure3,9 mg(65 %)
Biotin12,9 μg(29 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C53 mg(56 %)
Kalium1.437 mg(36 %)
Calcium184 mg(18 %)
Magnesium114 mg(38 %)
Eisen7,2 mg(48 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink6 mg(75 %)
gesättigte Fettsäuren25,4 g
Harnsäure778 mg
Cholesterin353 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
kleines Suppenhuhn mit Herz und Leber
10
800 g
1
6 EL
½ Bund
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PetersilieZwiebelSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Lauch längs halbieren, waschen, grüne Teile abschneiden und Rest in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Huhn waschen, trockentupfen und mit dem Herz und den Backpflaumen in einen Topf geben. Mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Den Schaum immer wieder abschöpfen. Nach 30 Minuten Zwiebelwürfel, Graupen, Salz und Pfeffer zum Huhn geben und zugedeckt bei schwacher Hitze weitere 1 1/2 Stunden köcheln. Nach 1 1/4 Stunden den Lauch und die Leber dazugeben. Huhn herausnehmen, häuten und das Fleisch vom Knochen lösen. Fleisch und Innereien in dünne Streifen schneiden. Die Brühe mit Gemüse im offenen Topf um ein Drittel verdampfen lassen.
2.
Das Fleisch wieder in die Brühe geben und kräftig abschmecken. Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blättchen fein hacken und über den Eintopf streuen.