Kabeljau mit Pilzhaube

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kabeljau mit Pilzhaube
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
308
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien308 kcal(15 %)
Protein25 g(26 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,4 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D3,4 μg(17 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K15,3 μg(26 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin13 mg(108 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure97 μg(32 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin18,3 μg(41 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C58 mg(61 %)
Kalium1.364 mg(34 %)
Calcium138 mg(14 %)
Magnesium62 mg(21 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod249 μg(125 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren11,6 g
Harnsäure171 mg
Cholesterin85 mg
Zucker gesamt7 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
Kabeljau tiefgefroren
350 g
gemischte Pilze z. B. Egerlinge, Pfifferlinge, Steinpilze
1 EL
getrocknete Steinpilze gut eingeweicht
2
½ Bund
½ TL
2
½
rote Paprikaschote in kleine Würfel geschnitten
1
Zitrone Saft und Schale
100 g
100 ml
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Kabeljau auftauen lassen. Die Pilze putzen und klein hacken. Die eingeweichten Pilze winzig klein hacken. Die Schalotten schälen und fein hacken.
2.
Die Fenchel putzen, waschen und in Spalten schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 10 Min. blanchieren. Abtropfen lassen. Das Kochwasser aufheben.
3.
1 EL Butter erhitzen, die Schalotten andünsten, dann alle Pilze dazugeben und unter Rühren mitbraten. Kurz bevor die Pilze anfangen zu wässern die Pfanne von der Herdplatte ziehen. Die Creme fraiche unterheben und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
4.
Die Kabeljauplatten in eine eingefettete Form legen und mit der Pilzmasse dick bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C in 15 Min. garen.
5.
In der Zwischenzeit 1 EL Butter erhitzen und die Zitronenschale und die Paprikawürfel darin andünsten. Die Sahne und 150 ml vom Fenchelwasser dazugeben und aufkochen lassen. Mit etwas Chilipulver würzen und ca. auf die Hälfte einreduzieren lassen. Mit Zitronensaft abschmecken, eventuell auch salzen, wobei das Kochwasser vom Fenchel schon salzig ist, deshalb vorsichtig abschmecken. Das Ganze mit einem Pürierstab aufschäumen.
6.
Den Kabeljau mit der Pilzmasse vorsichtig aus der Form heben und auf vier tiefe Teller geben. Den Fechel dazulegen und die Sauce rundum angießen. Mit Dill garniert servieren.