Kalbsfilet mit Kastanienhaube

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kalbsfilet mit Kastanienhaube
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
617
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien617 kcal(29 %)
Protein44 g(45 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,1 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K12,4 μg(21 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin23,7 mg(198 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure83 μg(28 %)
Pantothensäure3,6 mg(60 %)
Biotin3,6 μg(8 %)
Vitamin B₁₂2,4 μg(80 %)
Vitamin C40 mg(42 %)
Kalium1.531 mg(38 %)
Calcium322 mg(32 %)
Magnesium100 mg(33 %)
Eisen4,4 mg(29 %)
Jod25 μg(13 %)
Zink5,7 mg(71 %)
gesättigte Fettsäuren13,6 g
Harnsäure239 mg
Cholesterin138 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
150 g gegarte Maronen vakuumverpackt
2 Stiele Thymian
150 g Gorgonzola
3 EL Pflanzenöl
600 g Kalbsfilet küchenfertig
Pfeffer aus der Mühle
140 ml lauwarme Milch
2 EL weiche Butter
Muskat frisch gerieben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KalbsfiletKartoffelMaroneGorgonzolaMilchPflanzenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln schälen, waschen, grob teilen und in kochendem Salzwasser ca. 25 Minuten garen.
2.
Die Schalotte und den Knoblauch abziehen und mit den Maronen hacken. Den Thymian abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen streifen. Den Käse entrinden und in kleine Würfel teilen.
3.
Den Backofen auf 250°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
4.
In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen und die Schalotte mit dem Knoblauch glasig schwitzen. Die Maronen zugeben, kurz mitschwitzen und den Thymian untermischen.
5.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen, parieren, salzen, pfeffern und in einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl rundherum scharf anbraten. Die Maronenmasse mit dem Käse mischen, auf dem Fleisch verteilen und kurz im vorgeheizten Ofen leicht gratinieren lassen (ca. 3 Minuten), damit das Fleisch noch rosa bleibt.
6.
Die Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen, durch eine Kartoffelpresse drücken und mit der Milch und der Butter zu einem glatten Püree verarbeiten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und abschmecken.
7.
Das Filet in Scheiben schneiden und mit dem Püree angerichtet servieren.