Kalbsmedaillons sous-vide

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsmedaillons sous-vide
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 2 h 40 min
Fertig
Kalorien:
643
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien643 kcal(31 %)
Protein27 g(28 %)
Fett59 g(51 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,8 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E7,3 mg(61 %)
Vitamin K30,9 μg(52 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15,8 mg(132 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure21 μg(7 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium498 mg(12 %)
Calcium41 mg(4 %)
Magnesium42 mg(14 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren8,9 g
Harnsäure180 mg
Cholesterin73 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 ml Olivenöl
1 unbehandelte Zitrone
4 Knoblauchzehen
1 Handvoll Thymian
2 TL Pfefferkörner
4 EL Kapernäpfel
500 g Kalbsfilet küchenfertig pariert
Meersalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Öl in eine Schüssel geben. Die Zitrone heiß waschen und trocken reiben. Die Schale in Zesten abziehen und zum Öl geben. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Den Thymian abbrausen und trocken schütteln. Den Pfeffer im Mörser zerstoßen und zusammen mit dem Thymian und dem Knoblauch zum Öl geben. Die abgetropften Kapernäpfel ergänzen.
2.
Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und in 8 gleich große Medaillons schneiden. In je einen kleinen Vakuumierbeutel (zum Garen geeignet) 1/4 der Ölmarinade füllen und 2 Medaillons hineinlegen. Vakuumieren und etwa 2 Stunden marinieren.
3.
Die Beutel anschließend in einen Topf mit heißem Wasser (ca. 70°C) gleiten lassen und die Medaillons darin ca. 15 Minuten rosa garen (Kerntemperatur ca. 60°C, z. B. messen mit einem Infrarot-Thermometer).
4.
Die Beutel anschließend aus dem Wasser nehmen, aufschneiden und den Inhalt eine heiße Pfanne gleiten lassen. Die Medaillons salzen und auf beiden Seiten kurz braun anbraten. Mit etwas Öl beträufelt servieren.