Kanichen-Zwiebel-Spieße mit Linsen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kanichen-Zwiebel-Spieße mit Linsen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
186
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien186 kcal(9 %)
Protein17 g(17 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K226,3 μg(377 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7,4 mg(62 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure119 μg(40 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin7,4 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C29 mg(31 %)
Kalium661 mg(17 %)
Calcium99 mg(10 %)
Magnesium77 mg(26 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren1,4 g
Harnsäure107 mg
Cholesterin27 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
160 g Kaninchenrückenfilet (2 Kaninchenrückenfilets)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 kleine rote Zwiebeln
2 EL Olivenöl
100 g rote Linsen
200 g Blattspinat
2 Knoblauchzehen
250 ml Gemüsebrühe
2 EL Naturjoghurt oder saure Sahne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Linsen abbrausen und abtropfen lassen. Den Spinat waschen, verlesen und die harten Stengel entfernen. Die Knoblauchzehe schälen.
2.
Das übrige Öl erhitzen, die Linsen und den zerdrückten Knoblauch darin bei mittlerer Hitze kurz andünsten. Die Brühe angießen, aufkochen und die Linsen zugedeckt etwa 10 Min. bei milder Hitze quellen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Spinat hinzufügen und weitere 2 Min. mitdünsten.
3.
Kaninchenfilets waschen, abtrocknen und vierteln. Die Fleischstücke salzen und pfeffern. Die Zwiebeln schälen und jeweils in sechs dünne Spalten schneiden. Abwechselnd mit den Fleischstücken auf 4 kleine Spieße reihen.
4.
In einer Pfanne das Öl erhitzen, die Kaninchenspieße darin bei mittlerer Hitze von allen Seiten insgesamt ca. 4-5 Min. braten.
5.
Das Spinat-Linsengemüse mit den Kaninchenspießen anrichten, mit dem Joghurt oder der sauren Sahne garnieren. Dazu passt frisches Baguette.