Kartoffel-Möhren-Puffer

mit Crème fraîche und Kaviar
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kartoffel-Möhren-Puffer
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
393
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien393 kcal(19 %)
Protein8 g(8 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E11 mg(92 %)
Vitamin K39,2 μg(65 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure46 μg(15 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin7,8 μg(17 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium708 mg(18 %)
Calcium70 mg(7 %)
Magnesium34 mg(11 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren9,1 g
Harnsäure42 mg
Cholesterin105 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
Kartoffeln , mehlig kochend
2
1
2 EL
1
Ei (Größe M)
1 Bund
6 EL
Öl zum Braten
150 g
25 g
russischer Kaviar (ersatzweise Keta- oder Forellenkaviar)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelCrème fraîcheÖlKaviarPetersilieMöhre
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln schälen und waschen, Möhren putzen und schälen. Kartoffeln und Möhren fein reiben. Zwiebel pellen und fein würfeln. Kartoffeln, Möhren, Zwiebel, Mehl und Ei vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie abbrausen, trockenschütteln und fein hacken. Unter die Kartoffelmasse mischen.

2.

In einer beschichteten Pfanne portionsweise Öl erhitzen. Mit einem Esslöffel kleine Häufchen von der Kartoffelmasse hineinsetzen und flach drücken. Von beiden Seiten goldbraun braten. Die Puffer mit einem Klecks Crème fraîche und einem Klecks Kaviar servieren.