Kartoffelcremesuppe mit Mais, Avocado und Paprika

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffelcremesuppe mit Mais, Avocado und Paprika
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
411
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien411 kcal(20 %)
Protein12,83 g(13 %)
Fett24,58 g(21 %)
Kohlenhydrate40,15 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,26 g(24 %)
Vitamin A122,4 mg(15.300 %)
Vitamin D0,11 μg(1 %)
Vitamin E0,89 mg(7 %)
Vitamin B₁0,18 mg(18 %)
Vitamin B₂0,15 mg(14 %)
Niacin3,76 mg(31 %)
Vitamin B₆0,45 mg(32 %)
Folsäure64,18 μg(21 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin3,11 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,28 μg(9 %)
Vitamin C69,62 mg(73 %)
Kalium944,57 mg(24 %)
Calcium266,47 mg(27 %)
Magnesium45,98 mg(15 %)
Eisen1,62 mg(11 %)
Jod1,88 μg(1 %)
Zink1,32 mg(17 %)
gesättigte Fettsäuren9,38 g
Cholesterin44,25 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
mehligkochende Kartoffeln
1
1
2
2 EL
750 ml
1 EL
150 g
½
1
reife Avocado
2 EL
150 g
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
70 g
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln schälen und waschen, die grüne Paprika waschen und putzen. Beides klein würfeln. Die Zwiebel schälen und fein hacken, die Knoblauchzehen schälen.
2.
Zwiebel und den zerdrückten Knoblauch in heissem öl glasig schwitzen, Paprika- und Kartoffelwürfel zugeben und ca. 3 Min. mitdünsten. Dann Brühe angießen, mit Thymian und Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Min. köcheln lassen.
3.
Dann ca. 200 g Gemüsewürfel mit einem Schaumlöffel herausheben und beiseite stellen. Den Käse in die Suppe rühren und mit dem Pürierstab fein pürieren.
4.
Mais abtropfen lassen. Die rote Paprika waschen, putzen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
5.
Die Avocado schälen, halbieren und den Stein herauslösen. Ein Drittel des Fruchtfleisches in dünne Spalten schneiden und sofort mit 1 EL Zitronensaft beträufeln. Den Rest kleinschneiden und mit dem übrigen Zitronensaft und der Creme fraiche schaumig pürieren. Mit Salz, Pfeffer und einigen Tropfen Tabasco würzen.
6.
Die Avocadomischung, die Maiskörner und die beiseite gestellten Gemüsewürfel untermischen. Die Suppe nochmals erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen, da die Avocado sonst leicht bitter wird, abschmecken. Die Suppe anrichten, mit den roten Paprikawürfeln und den Avocadospalten garnieren.
Zubereitungstipps im Video