Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Kartoffelpuffer-Gesichter

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffelpuffer-Gesichter
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
600 g
3
1
2 EL
1
Pfeffer aus der Mühle
Öl zum Backen
150 g
100 g
1 EL
getrockneter Dill
½ Bund
1
1 Bund
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelMöhreZwiebelHaferflockeEiSalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln und Möhren waschen schälen und beides raspeln. (Per Hand, oder mit der Küchenmaschine). Zwiebel schälen und würfeln. Sofort mit Haferflocken, Ei und Salz verrühren.
2.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Mit einem Löffel kleine Puffer hineingeben, flach drücken und von jeder Seite goldbraun braten. Herausnehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. So fortfahren, bis der Teig verbraucht ist.
3.
Für die Creme Schafskäse und Joghurt verrühren und mit Salz, Pfeffer und Dill würzen.
4.
Zum Garnieren Radieschen waschen, putzen, in Scheiben schneiden. Tomaten waschen, putzen in Schnitze schneiden. Aus Radieschen und Tomaten, Gesichter’ auf den Puffern legen.
5.
Mit der Creme und Rucola servieren.

Video Tipps

Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar