Kassler mit Honig glasiert

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kassler mit Honig glasiert
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
721
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien721 kcal(34 %)
Protein52 g(53 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate58 g(39 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe8,7 g(29 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E7,7 mg(64 %)
Vitamin K57,9 μg(97 %)
Vitamin B₁1,7 mg(170 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin32,4 mg(270 %)
Vitamin B₆1,7 mg(121 %)
Folsäure158 μg(53 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin11,2 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C258 mg(272 %)
Kalium2.369 mg(59 %)
Calcium93 mg(9 %)
Magnesium130 mg(43 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod92 μg(46 %)
Zink3,8 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren8,4 g
Harnsäure91 mg
Cholesterin116 mg
Zucker gesamt26 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
Kassler ohne Knochen, rautenförmig eingeritzt
1
2 EL
150 ml
Gemüsebrühe (Instant)
3 EL
flüssiger Honig
2 EL
süß-scharfe rote Chilisauce (Fertigprodukt)
Pfeffer aus der Mühle
Für das Letscho-Gemüse
150 g
2
300 g
300 g
300 g
3 EL
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 TL
Paprikapulver (edelsüß)
Für den Kartoffelsalat mit Cornichons
800 g
Kartoffeln (fest kochend)
1
4 EL
3 EL
125 ml
Pfeffer aus der Mühle
2 Stangen
½ Bund
glatte Petersilie
½ Glas
Cornichon (Abtropfgewicht ca. 100 g)

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180° C vorheizen.
2.
Die Zwiebel schälen und grob würfeln. Das Butterschmalz in einem Bräter erhitzen. Kasseler hineinlegen, die Zwiebel außen herum verteilen, die Brühe angießen und im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten braten.
3.
Für das Letscho-Gemüse die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Paprikaschoten waschen, putzen, halbieren, entkernen, alle weißen Innenhäute entfernen und in Stücke teilen. Die Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in Spalten teilen. Das Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebeln und den Knoblauch darin andünsten und herausnehmen. Die Paprikastücke im Bratfett anbraten und unter Rühren 5-6 Minuten dünsten. Die Tomaten und die Zwiebel-Knoblauch-Mischung zugeben. Mit Essig ablöschen. Den Topf vom Herd ziehen und das Gemüse leicht auskühlen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und 1 Prise Zucker würzen.
4.
Für den Kartoffelsalat die Kartoffeln waschen und mit der Schale gar kochen. Die Zwiebel abziehen, fein würfeln und in heißem Öl glasig dünsten. Mit Essig ablöschen, die Brühe angießen und das Ganze erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Die Kartoffeln pellen, in Scheiben schneiden und mit der heißen Zwiebelbrühe übergießen. Zugedeckt kalt stellen.
5.
Den Sellerie putzen, waschen und in dünne Scheiben teilen. Die Petersilie waschen und die Blättchen fein hacken. Die Cornichons abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden. Alles unter die Kartoffeln mischen. Den Salat zugedeckt bis zum Servieren kalt stellen.
6.
Den Honig mit der Chilisauce verrühren und den Braten damit bepinseln. Die Temperatur auf
7.
225° C hoch schalten und das Fleisch weitere 15 Minuten braten.
8.
Zum Servieren das Kasseler herausnehmen, salzen, pfeffern und aufschneiden. Mit Kartoffelsalat und Letschogemüse servieren.