Gesunde Gourmet-Küche

Mit Honig glasierte Ente

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Mit Honig glasierte Ente

Mit Honig glasierte Ente - Feines Festtagsessen für die ganze Familie!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
780
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Entenfleisch ist nicht nur ein guter Eiweiß-Lieferant – im Fleisch steckt auch der Mineralstoff Magnesium, der sowohl für die Muskulatur als auch für das Nervensystem wichtig ist. Das B-Vitamin Thiamin ist ebenfalls für die Nerven, aber auch für den gesamten Stoffwechsel von Bedeutung.

Als Beilage zur mit Honig glasierten Ente passen Röstkartoffeln mit ganzen Knoblauchzehen, gebratene Pfifferlinge und gedünstete Navetten besonders gut.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien780 kcal(37 %)
Protein93 g(95 %)
Fett41 g(35 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker5,6 g(22 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin K6,7 μg(11 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin33,1 mg(276 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure68 μg(23 %)
Pantothensäure3,5 mg(58 %)
Biotin22,1 μg(49 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium1.260 mg(32 %)
Calcium78 mg(8 %)
Magnesium99 mg(33 %)
Eisen13,8 mg(92 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink9,7 mg(121 %)
gesättigte Fettsäuren14,8 g
Harnsäure653 mg
Cholesterin407 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ⅘ kg
Ente (1 Ente; küchenfertig)
Pfeffer aus der Mühle
20 g
1
2 EL
flüssiger Honig
2 TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
EnteHonigButterRosmarinnadelSalzPfeffer
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Bräter

Zubereitungsschritte

1.

Ente waschen und trocken tupfen. Ente außen und innen mit Salz und Pfeffer einreiben.

2.

Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herausschaben und mit der Butter gründlich vermengen. Mit einem Spatel die Ente damit einstreichen.

3.

Ente mit der Brustseite nach unten in einen Bräter legen, ca. 150 ml Wasser angießen und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C (Umluft: 140 °C; Gas : Stufe 2) ca. 30 Minuten braten. Anschließend die Ente umdrehen und bei 250 °C (Umluft: 225 °C; Gas: höchste Stufe) noch weitere 30 Minuten braten. Ente mehrmals mit dem Bratenfond begießen. Zum Schluss die Ente mit Honig einpinseln und noch einige Minuten überglasieren. Mit grobem Pfeffer und Rosmarin bestreut servieren.

 
Tolles Rezept, ich würde mich freuen wenn die Anleitung für die karamellisierten Navetten und die Kartoffeln mit ganzem Knoblauch hinzugefügt würde. Habe Beides im Internet nicht gefunden.