Kichererbsen-Aprikosen-Curry mit Mandeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kichererbsen-Aprikosen-Curry mit Mandeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
538
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien538 kcal(26 %)
Protein20 g(20 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,7 g(36 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E13,4 mg(112 %)
Vitamin K8 μg(13 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7,1 mg(59 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure40 μg(13 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin4 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium707 mg(18 %)
Calcium143 mg(14 %)
Magnesium153 mg(51 %)
Eisen4,4 mg(29 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren9,4 g
Harnsäure213 mg
Cholesterin32 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zwiebel
250 g festkochende Kartoffeln
3 reife Aprikosen
1 TL frisch geriebener Ingwer
1 EL Currypulver
650 ml Gemüsebrühe
150 g ganze, geschälte Mandelkerne
2 Dosen Kichererbsen á ca. 240 g
150 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Salz
Cayennepfeffer
2 Stiele Petersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Zwiebel und Kartoffeln schälen, die Zwiebel fein hacken und die Kartoffeln in mundgerechte Würfel schneiden. Die Aprikosen waschen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebel glasig schwitzen.

2.

Die Kartoffeln und den Ingwer zugeben, kurz mitschwitzen, mit dem Curry bestauben und mit der Brühe auffüllen. Bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. Die Mandeln in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett leicht anrösten, herausnehmen und beiseite legen.

3.

Die Kichererbsen abgießen und mit den Mandeln und den Aprikosen zu der Suppe geben. Die Sahne unterrühren, alles mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen grob hacken. Das Curry in vorgewärmte Schälchen füllen und mit der Petersilie bestreut servieren.