Kichererbsen-Linsen-Eintopf

2
Durchschnitt: 2 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kichererbsen-Linsen-Eintopf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
367
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien367 kcal(17 %)
Protein20 g(20 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,3 g(34 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E5,7 mg(48 %)
Vitamin K49,2 μg(82 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin8,9 mg(74 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure174 μg(58 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin23,7 μg(53 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C75 mg(79 %)
Kalium751 mg(19 %)
Calcium80 mg(8 %)
Magnesium101 mg(34 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren7,9 g
Harnsäure115 mg
Cholesterin183 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
100 g
100 g
rote Linsen
1
½ TL
1 TL
Kreuzkümmel gemahlen
1 TL
1 TL
Koriander gemahlen
2 EL
2
4 EL
Erdnusskern klein gehackt
3
Kümmel zum Bestreuen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kichererbsen waschen und mit Wasser bedeckt 2 Std. einweichen. Linsen gründlich waschen. Die Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, die weiße Haut entfernen und in kleine Würfel schneiden. Die Aubergine waschen, den Stielansatz entfernen, klein würfeln und salzen.
2.
Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
3.
Butterschmalz in einer ofenfesten Pfanne erhitzen, Gewürze hineingeben, etwas anschwitzen lassen, Hülsenfrüchte zugeben, kurz unter Rühren mitschwitzen, dann ca. 1 l Wasser und Lorbeer hinzugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze kochen lassen, bis das Gemüse schön weich ist, gelegentlich umrühren, gegebenenfalls wenig Wasser angießen. Zum Schluss Nüsse untermengen und kurz mitgaren, abschmecken, zur Seite stellen, die Eier miteinander verquirlen, etwas von der Terrine in die Eier einrühren und alles zügig unter die abgekühlte Masse rühren, mit Alufolie abdecken. In den vorgeheizten Ofen schieben und bei 200°C ca. 30 Minuten backen.
4.
Heiß oder lauwarm mit Kümmel bestreut servieren.