Clever naschen

Kirschtarte

mit Sauerkirschen und Crème fraîche
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kirschtarte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 2 h 5 min
Fertig
Kalorien:
372
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Wer Fältchen entgegenwirken will, sollte öfter zu Kirschen greifen! Denn wenn es um Anti-Aging geht, haben Sauerkirschen so einiges zu bieten: Sie liefern reichlich Antioxidantien, die unsere Zellen vor schädlichen freien Radikalen schützen.

Ist gerade Kirschsaison? Dann verwenden Sie doch frisch geerntete Kirschen. Die Kirschen für die Kirschtarte erst kurz vor der Verwendung waschen und entsteinen, damit sie nicht zu viel an Aroma verlieren.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien372 kcal(18 %)
Protein11 g(11 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker13 g(52 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K3,5 μg(6 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure67 μg(22 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin9,3 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium206 mg(5 %)
Calcium77 mg(8 %)
Magnesium25 mg(8 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren11,8 g
Harnsäure20 mg
Cholesterin141 mg
Zucker gesamt19 g

Zutaten

für
14
Zutaten
200 g
180 g
300 g
Dinkelmehl Type 1050 + Mehl zum Bearbeiten
6
1
700 g
Sauerkirschen (Abtropfgewicht; Glas)
250 g
500 g
1 EL
2 EL
Zubereitung

Küchengeräte

1 Tarteform, 2 Schüsseln, 1 Messer, 1 Esslöffel, 1 Nudelholz, 1 Sieb, 1 Handmixer

Zubereitungsschritte

1.

Für den Mürbeteig weiche Butter mit 100 g Zucker glatt arbeiten. Mit Mehl und 1 Ei rasch zu einem glatten Teig verkneten, in Folie gewickelt im Kühlschrank ca. 30 Minuten ruhen lassen.

2.

Tarteform, falls erforderlich, fetten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsplatte etwas größer als die Tarteform ausrollen, in die Form legen und einen Rand hochziehen.

3.

Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Kirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen.

4.

Crème fraîche mit Quark, Stärke, Vanillemark, restlichen Eiern und restlichem Zucker glatt rühren.

5.

Semmelbrösel auf den Teig streuen und die Quark-Masse darauf streichen. Anschließend die Kirschen darauf verteilen.

6.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 50–60 Minuten goldbraun backen. Falls die Kirschtarte zu dunkel werden sollte, mit Backpapier oder einem Backblech abdecken. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. In Stücke geschnitten servieren.