Empfohlen von IN FORM

Kohlsuppe mit Lauch und weißen Bohnen

5
Durchschnitt: 5 (6 Bewertungen)
(6 Bewertungen)
Kohlsuppe mit Lauch und weißen Bohnen

Kohlsuppe mit Lauch und weißen Bohnen - Bunter Eintopf mit Pfiff

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
354
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Weißkohl ist reich an Ballaststoffen, die nicht nur lange sättigen, sondern auch die Verdauung auf Trab bringen und den Stoffwechsel ankurbeln.

Trauen Sie sich ruhig, diesen Eintopf nach Belieben zu variieren! Rotkohl statt Weißkohl bringt Farbe und eine leichte Süße ins Spiel und auch mit Kidneybohnen oder Kichererbsen schmeckt das Gericht wunderbar.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien354 kcal(17 %)
Protein19 g(19 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,5 g(42 %)
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,8 mg(40 %)
Vitamin K225 μg(375 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,5 mg(54 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure126 μg(42 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin12,3 μg(27 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C118 mg(124 %)
Kalium1.640 mg(41 %)
Calcium316 mg(32 %)
Magnesium127 mg(42 %)
Eisen5,3 mg(35 %)
Jod27 μg(14 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure185 mg
Cholesterin5 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g kleiner Weißkohl (1 kleiner Weißkohl)
3 Möhren
1 Stange Lauch
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
3 vorwiegend festkochende Kartoffeln
2 EL Olivenöl
15 g Tomatenmark (1 EL)
400 g stückige Tomaten (Dose)
1 l Gemüsebrühe
1 Lorbeerblatt
Jodsalz mit Fluorid
Pfeffer
Chilipulver
1 Prise gemahlener Kümmel
400 g kleine weiße Bohnen (z. B. Cannellini; Abtropfgewicht, Dose)
30 g Parmesan (1 Stück; 30 % Fett i. Tr.)
4 Stiele Petersilie

Zubereitungsschritte

1.

Weißkohl putzen, von den äußeren Blättern befreien, waschen, vierteln, Strunk herausschneiden, Kohl klein schneiden. Möhren putzen, schälen und in dicke Scheiben schneiden. Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden.

2.

In einem Topf Öl erhitzen. Zwiebel darin 2 Minuten andünsten. Kohl, Möhren und Knoblauch zufügen und 5 Minuten unter Rühren bei mittlerer Hitze mit andünsten.

3.

Tomatenmark unterrühren und 2 Minuten dünsten. Tomaten zum Gemüse geben, gut durchrühren, dann Gemüsebrühe zugießen und Lorbeerblatt dazugeben. Alles mit Salz, Pfeffer, Chilipulver und Kümmel würzen. Aufkochen und die Suppe etwa 15 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

4.

Bohnen abspülen, abtropfen lassen und mit Lauch und Kartoffeln zur Suppe geben und noch 20 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind. Inzwischen Parmesan raspeln, Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Suppe mit Parmesan und Petersilie bestreut servieren.

 
Für dieses Rezept liebe ich euch, Leute. Es ist einfach, rustikal, schmeckt umwerfend und ist vorratsküchentauglich. Probiert, gibts demnächst wieder.