Kürbis gefüllt mit Reis und Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbis gefüllt mit Reis und Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
425
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien425 kcal(20 %)
Protein16 g(16 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate70 g(47 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe22,6 g(75 %)
Automatic
Vitamin A2,4 mg(300 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E8,4 mg(70 %)
Vitamin K169,3 μg(282 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin8,6 mg(72 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure268 μg(89 %)
Pantothensäure4,1 mg(68 %)
Biotin9,6 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C214 mg(225 %)
Kalium2.911 mg(73 %)
Calcium442 mg(44 %)
Magnesium123 mg(41 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren1,2 g
Harnsäure502 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt29 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Kürbis ca. 1,5 kg, Muskat, Hokkaido
200 g Basmatireis
Salz
4 Tomaten
2 Staudensellerie
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
100 g grüne Bohnen
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
2 EL Olivenöl
Kardamom gemahlen
1 TL Kurkuma
1 TL Ingwer frisch gerieben
100 ml Gemüsebrühe
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Koriander grob gehackt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BasmatireisOlivenölKorianderIngwerKürbisSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Deckel von dem Kürbis abschneiden und die Kerne und Fasern aus dem Kürbis entfernen. Das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel (bis auf ca. 1,5 cm Wand) herausschaben und würfeln.

2.

Den Reis in 300 ml kochendem Salzwasser sehr bissfest kochen. Auskühlen lassen. Die Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, entkernen und würfeln. Den Stangensellerie waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Die Schalotten und den Knoblauch schälen, die Schalotten in Ringe und Knoblauch in Scheiben schneiden. Die Bohnen waschen und putzen. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und würfeln. Den Sellerie mit den Schalotten und Knoblauch in heißem Öl anschwitzen, die Paprika und Bohnen untermengen, mit etwas Kardamom würzen und Kurkuma abschmecken. Die Tomaten, den Kürbis, Ingwer und Brühe zugeben, den Reis unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. In den ausgehöhlten Kürbis füllen, den Deckel aufsetzen und mit einem Küchengarn zubinden. In einem Dämpfeinsatz 30-40 Minuten gar dämpfen. Das Küchengarn entfernen und mit Koriander bestreut servieren.