Kürbis-Kartoffel-Püree

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kürbis-Kartoffel-Püree
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
249
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien249 kcal(12 %)
Protein8 g(8 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,1 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K15,7 μg(26 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,9 mg(33 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure76 μg(25 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin2,7 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C37 mg(39 %)
Kalium933 mg(23 %)
Calcium88 mg(9 %)
Magnesium60 mg(20 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren4,5 g
Harnsäure82 mg
Cholesterin12 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g mehlig kochende Kartoffeln
600 g Kürbisfruchtfleisch
1 EL Butter
150 ml heiße Milch
2 EL Kürbiskernöl
Salz
Muskat
2 EL Kürbiskerne

Zubereitungsschritte

1.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen. Zwischenzeitlich das gewürfelte Kürbisfruchtfleisch mit der Butter in einen Topf geben, etwa 3 EL Wasser zufügen und ca. 20 Minuten weich dünsten. Die Kartoffeln abgießen und noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken oder mit dem Kartoffelstampfer zerstampfen. Die heiße Milch und das Öl unterrühren.

2.

Den Kürbis fein pürieren und zum Kartoffelpüree geben, gut miteinander vermengen und mit Salz und Muskat abschmecken. Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Das Püree in einer Schale anrichten und mit den gerösteten Kürbiskernen bestreut servieren.