Kürbiskern-Fischstäbchen mit Salat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbiskern-Fischstäbchen mit Salat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
542
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien542 kcal(26 %)
Protein38 g(39 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E11,7 mg(98 %)
Vitamin K95,3 μg(159 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin12,7 mg(106 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure103 μg(34 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin11,4 μg(25 %)
Vitamin B₁₂3,8 μg(127 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium1.181 mg(30 %)
Calcium106 mg(11 %)
Magnesium127 mg(42 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod93 μg(47 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren9,1 g
Harnsäure38 mg
Cholesterin204 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Für den Salat
50 g Feldsalat oder junger Spinat
75 g Rucola
1 Möhre
½ Bund Radieschen
½ Salatgurke
2 Frühlingszwiebeln
½ Kopfsalat
4 EL Distelöl
3 EL Balsamessig
½ TL Senf
Salz
Pfeffer
½ TL Honig
Für die Fischstäbchen
500 g Fischfilet
Salz
Mehl zum Wenden
2 Eier
50 g gehackte Kürbiskerne
3 EL gehackte Mandelkerne
2 EL Semmelbrösel
2 EL Butterschmalz

Zubereitungsschritte

1.
Feldsalat, Rucola und Kopfsalat putzen, waschen und abtropfen lassen. Radieschen waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Gurke nach Belieben schlen (oder waschen) und in Wü+rfel schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Möhre schälen und mit dem Sparschäler dünne Streifen abziehen. Aus Essig, Salz, Pfeffer, Senf, Honig und Öl ein Dressing rühren. Salatzutaten mischen und mit dem Dressing marinieren.
2.
Für die Fischstäbchen das Fischfilet trocken tupfen und in Streifen schneiden. In Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. Kürbiskerne mit mandeln und Semmelbrösel mischen. Ei mit Salz würzen und verquirlen, Fischstücke durch das Ei ziehen, dann in der Bröselmischung wälzen. In heißem Butterschmalz von beiden Seiten braun braten und auf dem Salat anrichten.