Lachs-Lauch-Pfanne

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Lachs-Lauch-Pfanne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
342
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert342 kcal(16 %)
Protein35 g(36 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K119,4 μg(199 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin12,6 mg(105 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure273 μg(91 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5,9 μg(13 %)
Vitamin B₁₂4 μg(133 %)
Vitamin C66 mg(69 %)
Kalium1.345 mg(34 %)
Calcium172 mg(17 %)
Magnesium85 mg(28 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod120 μg(60 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren4,6 g
Harnsäure201 mg
Cholesterin101 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
4
½ TL
Ingwer-Knoblauch- Salz
2 EL
helle Sojasauce
Pfeffer aus der Mühle
100 g
1
Limette Saft
3 EL
200 ml
50 ml
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Seelachsfilet trocken tupfen, in Streifen schneiden und mit Knoblauch-Ingwer-Salz würzen. Mais abtropfen lassen. 1 EL Sesamöl in einer Pfanne erhitzen, Lauch darin rasch anbraten, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, herausnehmen, warm stellen.

2.

Restliches Öl erhitzen, Seelachs hineingeben, von allen Seiten rasch braun braten, Lauch und Mais zugeben, mit Fischfond und Sahne aufgießen, 2 Min. ziehen lassen und mit Sojasoße und Limettensaft abschmecken.