Lammkeule mit gemischtem Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammkeule mit gemischtem Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 4 h 55 min
Fertig
Kalorien:
660
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien660 kcal(31 %)
Protein59 g(60 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,1 g(30 %)
Automatic
Vitamin A2,1 mg(263 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K57,5 μg(96 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin30 mg(250 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure200 μg(67 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin10,7 μg(24 %)
Vitamin B₁₂6,8 μg(227 %)
Vitamin C97 mg(102 %)
Kalium2.346 mg(59 %)
Calcium137 mg(14 %)
Magnesium156 mg(52 %)
Eisen7,1 mg(47 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink8,8 mg(110 %)
gesättigte Fettsäuren10 g
Harnsäure542 mg
Cholesterin182 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
6
Zutaten
1 Lammkeule ca. 2 kg
4 EL Olivenöl
3 EL frische gehackte Kräuter (Thymian, Rosmarin, Petersilie)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
250 g Knollensellerie
2 Möhren
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 EL Tomatenmark
250 ml Rotwein
400 ml Fleischbrühe
1 EL scharfer Senf
Für das Gemüse
1 kg kleine festkochende Kartoffeln
500 g Möhren
500 g Kohlrabi
2 EL Butter
Salz
150 ml Gemüsebrühe
2 EL Butterschmalz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL frisch gehackte Petersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Lammkeule waschen und trocken tupfen. Mit der Hälfte des Olivenöls die Kräuter mischen und die Keule rundherum damit einreiben. In Frischhaltefolie einwickeln und 2 Stunden kalt gestellt ruhen lassen.
2.
Den Ofen auf 140°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3.
Den Sellerie, die Möhren, Zwiebeln und Knoblauch schälen und grob würfeln. Restliches Öl in einen großen Bräter geben und die Keule rundherum scharf anbraten. Das vorbereiteten Gemüse zufügen, kurz mit braten und das Tomatenmark unterrühren. Den Rotwein und etwas Fleischbrühe angießen. Das Fleisch mit dem Senf bestreichen und im Ofen ca. 2 Stunden schmoren lassen. Das Fleisch immer wieder mit Flüssigkeit übergießen und nach Bedarf Fleischbrühe zugeben.
4.
In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen, waschen und ca. 25 Minuten gar dämpfen. Die Möhren und Kohlrabi schälen. Möhren in schräg Scheiben, Kohlrabi in Würfel schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen und das Gemüse andünsten, salzen, mit Gemüsebrühe ablöschen und etwa 5 Minuten weich dünsten. Petersilienblättchen darüber streuen. Die Kartoffeln in heißem Butterschmalz rundherum goldbraun anbraten, leicht salzen und pfeffern. Zum Schluss die Petersilie darüber streuen. Die Lammkeule aus dem Bräter nehmen und in Alufolie wickeln, 10 Minuten ruhen lassen. Für die Sauce den Bratensaft durch ein Sieb passieren und nach Bedarf etwas einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lammkeule in Scheiben schneiden und mit den Kartoffeln auf einer Platte anrichten. Die Sauce separat dazu reichen.