0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammragout
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 2 h 40 min
Fertig
Kalorien:
421
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien421 kcal(20 %)
Protein58 g(59 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K112,7 μg(188 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂1,1 mg(100 %)
Niacin27,3 mg(228 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure162 μg(54 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin5,2 μg(12 %)
Vitamin B₁₂7 μg(233 %)
Vitamin C44 mg(46 %)
Kalium1.424 mg(36 %)
Calcium100 mg(10 %)
Magnesium96 mg(32 %)
Eisen7,2 mg(48 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink8,4 mg(105 %)
gesättigte Fettsäuren4,1 g
Harnsäure531 mg
Cholesterin160 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Lammfleisch z. B. Schulter
500 g Schalotten
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
4 Anchovis
500 ml Lammfond oder Gemüsefond
Salz
Pfeffer
1 unbehandelte Zitrone
150 g Erbsen
100 g Spinat
1 EL frisch gehackter Oregano
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LammfleischSchalotteLammfondErbseSpinatOlivenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch abbrausen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Schalotten und den Knoblauch schälen. Den Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Das Fleisch in einem Schmortopf im heißen Öl rundherum braun anbraten. Wieder aus dem Topf nehmen und darin die Zwiebeln und den Knoblauch 2-3 Minuten anbraten. Die Anchovis zugeben und rühren bis diese sich aufgelöst haben. Etwas Fond angießen und aufkochen lassen. Salzen, pfeffern und zugedeckt bei milder Hitze ca. 2 Stunden leise schmoren lassen. Währenddessen ab und zu umrühren und nach Bedarf Fond oder etwas Wasser nachgießen.
2.
Die Zitrone heiß waschen und trocken tupfen. Die Schale in Zesten abziehen und etwas Saft auspressen. Die Zesten mit den Erbsen während der letzten ca. 10 Minuten mit zum Ragout geben.
3.
Den Spinat waschen, putzen, grob hacken und zum Schluss mit dem Oregano zum Lamm geben. Etwa 5 Minuten ziehen lassen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abgeschmeckt servieren.