Lammtopf mit Trockenfrüchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammtopf mit Trockenfrüchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
602
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien602 kcal(29 %)
Protein33 g(34 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K16,8 μg(28 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin17,2 mg(143 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure68 μg(23 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin8,4 μg(19 %)
Vitamin B₁₂3,9 μg(130 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium1.174 mg(29 %)
Calcium95 mg(10 %)
Magnesium69 mg(23 %)
Eisen5,3 mg(35 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink6,2 mg(78 %)
gesättigte Fettsäuren11,4 g
Harnsäure323 mg
Cholesterin104 mg
Zucker gesamt30 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Lammschulter (ohne Knochen)
80 g Rosinen
500 g Schalotten
2 Knoblauchzehen
400 g getrocknete Früchte (z. B. Aprikosen, Feigen, Pflaumen, Cranberries... )
Olivenöl
650 ml Lammfond
1 TL Kurkuma
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Msp. Safran
Zimt
2 EL grob gehackte Pistazien
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Lammschulter waschen, mit Küchenkrepp trocken tupfen, das Fett und die Sehnen entfernen und das Fleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Die Rosinen in Wasser einweichen. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und 200 g Schalotten in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Den Knoblauch fein hacken. Die restlichen Schalotten ganz lassen. 100 g Trockenfrüchte hacken.

2.

Das Öl in einem Topf erhitzen, die Lammstücke, die Zwiebelwürfel und den Knoblauch darin unter Rühren anbraten. 400 ml Lammfond angießen, kräftig mit Kurkuma, Salz und Pfeffer würzen, die gehackte Trockenfrüchte zugeben und alles zugedeckt 40 Minuten köcheln lassen. Den Deckel abnehmen, ganze Trockenfrüchte und ganze Schalotten zugeben und weitere 15-20 Minuten bei mittlerer Hitze weiter köcheln lassen.

3.

Den restlichen Fond und die abgetropfte Rosinen zugeben, mit Safran, Zimt, Salz und Pfeffer würzen und alles bei kleiner Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Den Lammtopf nochmals abschmecken und mit Pistazien bestreut servieren. Dazu passt Reis.

 
Die Überschrift verspricht die Zubereitung in der Tajine, aber im Rezept selber ist beschrieben, wie man es im Topf zubereitet. Irgend was stimmt da nicht oder liege ich da falsch?