Low-Carb-Tomatensuppe

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Low-Carb-Tomatensuppe

Low-Carb-Tomatensuppe - Genuss mit wunderbaren Aromen.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 12 h 40 min
Fertig
Kalorien:
170
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien193 kcal(9 %)
Protein8 g(8 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,4 g(21 %)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert170 kcal(8 %)
Protein6,9 g(7 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
300 g
200 g
Gemüsezwiebel (1 Gemüsezwiebel)
2
4 Stiele
1600 g
geschälte Tomaten (2 Dose)
1 EL
700 ml
125 ml

Zubereitungsschritte

1.

Zitrone heiß abspülen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Mit Joghurt, etwas Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren. Joghurt mehrere Stunden – am besten über Nacht – in einem mit einer Kaffeefiltertüte ausgelegten Sieb abtropfen lassen.

2.

Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln. Knoblauch hacken. Basilikum waschen, trocken schütteln, von 1 Stiel die Blätter abzupfen und beiseitelegen. Tomaten in der Dose oder in einer Schüssel zerdrücken.

3.

Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin unter Rühren bei mittlerer Hitze andünsten.

4.

Tomaten und 3 Basilikumstiele dazugeben, mit der Brühe auffüllen und zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze 20 Minuten kochen lassen. Basilikum entfernen und die Suppe sehr fein pürieren.

5.

Sojacreme in die Suppe geben und erneut aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tomatensuppe in Teller geben, den Zitronenjoghurt darüber verteilen und alles mit Basilikumblättchen garnieren.