Klassiker mal anders

Marmelade mit Agar-Agar

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Marmelade mit Agar-Agar
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
19
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Erdbeeren sind reich an sekundären Pflanzenstoffen, unter anderem stecken in ihnen Aromastoffe, die eine krebsvorbeugende Wirkung haben können. Durch die Herstellung der Marmelade mit Agar-Agar wird eine Menge zugesetzter Zucker gespart – das bedeutet allerdings auch, dass dieser Fruchtaufstrich nicht so lange haltbar ist wie herkömmliche Marmelade.

Diese Marmelade mit Agar-Agar können Sie im Prinzip mit jedem Obst herstellen. Wir empfehlen Beerenfrüchte wie zum Beispiel Heidelbeeren oder Himbeeren als Alternative. Sie sind relativ zuckerarm und überzeugen mit großartigem Geschmack.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien19 kcal(1 %)
Protein0 g(0 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0 mg(0 %)
Vitamin K2 μg(3 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,2 mg(2 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure9 μg(3 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,8 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium38 mg(1 %)
Calcium4 mg(0 %)
Magnesium3 mg(1 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0 mg(0 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure5 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
25
Zutaten
500 g
Erdbeeren (oder eine andere Frucht nach Wahl)
100 g
50 ml
2 gestr. TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErdbeereHonigZitronensaftAgar-Agar
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 2 sterile Schraubgläser mit Deckel

Zubereitungsschritte

1.

Die Erdbeeren zerdrücken oder pürieren und mit dem Honig vermengen. Unter Rühren in einem Topf aufkochen. Evtl. etwas Wasser zugeben, damit nichts anbrennt. Anschließend 5 Minuten sprudelnd kochen lassen. Agar-Agar in 50 ml Wasser und dem Zitronensaft auflösen und einrühren, nochmals aufkochen lassen. 

2.

Die Marmelade in gut gesäuberte, heiß ausgespülte Schraubgläser füllen und sofort auf den Kopf stellen, damit die Luft entweichen kann. Bis zum vollständigen Erkalten ruhig stehen lassen.

 
Wie viel braucht man von den agar-agar für Gelee?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Erdbeerpower, am besten lesen Sie das auf der Verpackung nach. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Sehr lecker! Hatte nur keinen Zitronensaft da. Hat trotzdem funktioniert. Aber wie lange ist das denn nun haltbar?
 
da bekommst in hoher Dosis massive Darmprobleme. Auch wenn du als Einzelne Person diese Erfahrung noch nicht gemach hast, aber dafür ist Xylit nunmal bekannt. Hab leider auch schon diese Erfahrung gemacht.
 
wie wärs mit xylit statt zucker? geht 1:1!
 
Hat super funktioniert und ist ein super Ersatz, auch wenn man nur den 1:2 gelier-Zucker nimmt ist das auf ein Kilo Früchte immer noch 500g Zucker und das finde ich extrem viel, wenn deine Marmelade aus 1/3 Zucker besteht, und da ich immer auf mein Essen achte, dachte ich es ist mal ein Versuch wert, und erstaunlich wie gut es funktioniert hat und geschmacklich hängt es der Marmelade mit Zucker überhaupt nicht nach im Gegenteil :)