Matjes mit Joghurtsahne und Apfel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Matjes mit Joghurtsahne und Apfel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
303
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien303 kcal(14 %)
Protein12,42 g(13 %)
Fett17,09 g(15 %)
Kohlenhydrate26,33 g(18 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,93 g(10 %)
Vitamin A557,55 mg(69.694 %)
Vitamin D0,74 μg(4 %)
Vitamin E0,54 mg(5 %)
Vitamin B₁0,11 mg(11 %)
Vitamin B₂0,15 mg(14 %)
Niacin2,57 mg(21 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure19,92 μg(7 %)
Pantothensäure0,42 mg(7 %)
Biotin3,79 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,82 μg(27 %)
Vitamin C10,51 mg(11 %)
Kalium406,96 mg(10 %)
Calcium149,72 mg(15 %)
Magnesium22,2 mg(7 %)
Eisen2,38 mg(16 %)
Jod9,5 μg(5 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren10,07 g
Cholesterin81,8 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
1
2
1
säuerlicher Apfel
200 g
150 g
1 TL
Meerrettich (aus dem Glas)
Pfeffer aus der Mühle
8
1 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebeln schälen und in sehr feine Ringe schneiden. Möhre schälen und mit den Gewürzgurken in dünne Scheiben schneiden.
2.
Apfel schälen, vierteln, vom Kernhaus befreien, in Scheiben schneiden und mit etwas Zitronensaft beträufeln.
3.
Die Sahne steif schlagen und mit Joghurt und mit Meerrettich, Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und mit den Zutaten in einer Schüssel vermengen.
4.
Die Matjesfilets nebeneinander in eine Schale legen und mit dem Apfel-Gemüse-Rahm bedecken. Zugedeckt im Kühlschrank mindestens 2 Std. durchziehen lassen.
5.
Zum Servieren mit Schnittlauch bestreuen.
6.
Dazu Pellkartoffeln oder Bauernbrot