Meeresfrüchtesalat mit Gemüse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Meeresfrüchtesalat mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
10,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 20 min
Fertig
Kalorien:
236
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien236 kcal(11 %)
Protein17 g(17 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,1 g(24 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D8 μg(40 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K197 μg(328 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin7,8 mg(65 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure111 μg(37 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin6,8 μg(15 %)
Vitamin B₁₂8 μg(267 %)
Vitamin C126 mg(133 %)
Kalium871 mg(22 %)
Calcium114 mg(11 %)
Magnesium76 mg(25 %)
Eisen7,2 mg(48 %)
Jod169 μg(85 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren2,2 g
Harnsäure297 mg
Cholesterin126 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g gemischte Meeresfrucht TK
Salz
400 g Brokkoliröschen
250 g Zuckerschoten
200 g Kirschtomaten
2 Zweige Rosmarin
6 Stiele Thymian
2 EL Schnittlauchröllchen
4 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
Paprikapulver edelsüß
Pfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Die Meeresfrüchte kurz in Salzwasser blanchieren. Abschrecken und abtropfen lassen. Den Brokkoli und die Zuckerschoten abbrausen, putzen und ebenfalls in Salzwasser blanchieren, den Brokkoli etwa 4 und die Zuckerschoten 1-2 Minuten. Abschrecken und abtropfen lassen. Die Tomaten waschen. Den Rosmarin und den Thymian abzupfen und fein hacken. Zusammen mit dem Schnittlauch und den Tomaten kurz in 2 EL heißem Öl schwenken. Von der Hitze nehmen, das restliche Öl und den Zitronensaft unterrühren (evtl. ein wenig Blanchierwasser ergänzen) und mit Salz, Paprika und Pfeffer abschmecken.
2.
Das Gemüse mit den Meeresfrüchten auf Tellern anrichten und mit dem Dressing beträufelt servieren.