Mexico-Salat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mexico-Salat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
411
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien411 kcal(20 %)
Protein31 g(32 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,9 g(26 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K17,4 μg(29 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin13,3 mg(111 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure92 μg(31 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin15,9 μg(35 %)
Vitamin B₁₂2,2 μg(73 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium1.298 mg(32 %)
Calcium124 mg(12 %)
Magnesium81 mg(27 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink5,8 mg(73 %)
gesättigte Fettsäuren8,9 g
Harnsäure169 mg
Cholesterin70 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Für den Salat
150 g Kidneybohnen Dose
1 Römersalat
150 g Kirschtomaten
150 g Champignons Dose
400 g Rinderfilet küchenfertig
1 rote Zwiebel
1 reife Avocado
Für das Dressing
150 g Naturjoghurt
2 EL saure Sahne
50 g Crème fraîche
1 TL mittelscharfer Senf
Salz
Cayennepfeffer
1 TL Zitronensaft zum Abschmecken
Außerdem
2 EL Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle
1 Handvoll Tortilla-Chips

Zubereitungsschritte

1.
Die Bohnen in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen. Den Salat waschen, putzen und in breite Streifen schneiden. Die Tomaten waschen und vierteln. Die Pilze abtropfen lassen. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in schmale Streifen schneiden. Die Zwiebel abziehen und ebenfalls in schmale Streifen schneiden. Die Avocado halbieren, den Kern herausdrehen und in Spalten schneiden.
2.
Für das Dressing den Joghurt mit der sauren Sahne, Crème fraîche und Senf verrühren und mit Salz, Cayennepfeffer und Zitronensaft abschmecken.
3.
In einer heißen Pfanne mit Öl die Filetstreifen rundherum ca. 4 Minuten scharf anbraten, die Pilze zugeben, kurz mitschwitzen, salzen und pfeffern, vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
4.
Alle Salatzutaten miteinander mischen, in eine Schüssel geben, die Chips darauf verteilen und mit dem Dressing beträufelt servieren.