Miesmuscheln nach Karibik-Art

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Miesmuscheln nach Karibik-Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
93 / 100
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
794
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien794 kcal(38 %)
Protein82 g(84 %)
Fett38 g(33 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D60 μg(300 %)
Vitamin E9,3 mg(78 %)
Vitamin K14,4 μg(24 %)
Vitamin B₁1,3 mg(130 %)
Vitamin B₂1,7 mg(155 %)
Niacin28,3 mg(236 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure269 μg(90 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin21,6 μg(48 %)
Vitamin B₁₂60 μg(2.000 %)
Vitamin C47 mg(49 %)
Kalium2.512 mg(63 %)
Calcium233 mg(23 %)
Magnesium282 mg(94 %)
Eisen34,7 mg(231 %)
Jod1.130 μg(565 %)
Zink14,3 mg(179 %)
gesättigte Fettsäuren21 g
Harnsäure864 mg
Cholesterin945 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
3 kg Miesmuscheln
1 l Gemüsebrühe
2 EL gehacktes Koriandergrün
2 rote Chilischoten
1 Msp. Gewürznelken gemahlen
½ TL Ingwer
1 Msp. Kardamom
1 Msp. Kümmel
½ TL Kurkuma nach Bedarf mehr
1 Prise Muskatblüte
1 Prise Muskat
1 Msp. Paprikapulver
2 Prise Zimt
2 Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
2 EL Öl
250 ml Ananassaft
330 ml Kokosmilch (1 Dose)
2 EL Zitronensaft

Zubereitungsschritte

1.
Muscheln gründlich waschen und entbarten, nochmals waschen, geöffnete Muscheln wegwerfen, sie sind verdorben.
2.
Muscheln im Sieb abtropfen lassen. Die Brühe in einem großen Topf erhitzen, die Muscheln zugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 6-8 Minuten garen, bis sich die Muscheln öffnen. Dabei den Topf öfter kräftig rütteln. Geschlossene Muscheln entfernen.
3.
Die Chilischoten waschen, putzen, längs aufschneiden, Kerne entfernen, Schoten in feine Ringe schneiden. Zwiebeln und Knoblauch abziehen. Zwiebeln in Ringe schneiden, Knoblauchzehen halbieren.
4.
In einem großen Topf Zwiebeln, Knoblauch und Chili in heißem Öl glasig dünsten, die restlichen Gewürze zufügen und etwas anrösten, aus der Pfanne nehmen, 1 TL der Gewürze in der Pfanne lassen und mit Ananassaft, Kokosmilch und 150-250 ml Wasser zugießen und offen ca. 10 Minuten garen, zwischendurch abschmecken und gegebenenfalls noch etwas Wasser und Gewürze zugeben auf dabei sämig einköcheln lassen
5.
Muscheln aus dem Sud heben. Koriander in die Currymasse einrühren und mit Zitronensaft abschmecken. Die Sauce mit Muscheln auf Tellern anrichten und servieren.
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Darm gut, alles gut!
Gemeinsam mit Yakult verraten wir Ihnen, wie Sie das Superorgan Darm mit einer smarten, abwechslungsreichen und gesunden Ernährung unterstützen können.
zur Partnerseite