Mock Chicken Thai-Curry

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mock Chicken Thai-Curry
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
662
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien662 kcal(32 %)
Protein25 g(26 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate62 g(41 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,3 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin K105,1 μg(175 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin12,9 mg(108 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure168 μg(56 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin16,1 μg(36 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C167 mg(176 %)
Kalium1.029 mg(26 %)
Calcium121 mg(12 %)
Magnesium124 mg(41 %)
Eisen6,8 mg(45 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren21,9 g
Harnsäure221 mg
Cholesterin69 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Langkornreis
Salz
2 Knoblauchzehen
2 cm Ingwer
2 rote Paprikaschoten
1 Zucchini
100 g Zuckerschoten
2 Frühlingszwiebeln
1 Pak Choi
2 EL Sojaöl
1 EL rote Currypaste vegan
400 g Kokosmilch
200 ml vegane Gemüsebrühe
280 g veganes Huhn (Mock Chicken, 1 Dose)
1 EL Limettensaft
1 EL Sojasauce
Kräuter zum Garnieren; z. B. Thaibasilikum, Koriandergrün
Produktempfehlung

Wer kein Mock Chicken bekommt kann auch einfach gewürfelten Tofu oder Seitan verwenden.

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Reis in etwa der doppelten Menge gesalzenem Wasser ca. 20 Minuten gar kochen lassen.
2.
Den Knoblauch und Ingwer schälen, den Knoblauch in feine Scheiben schneiden und den Ingwer reiben. Die Paprika waschen, putzen und in Streifen schneiden. Die Zucchini waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Die Zuckerschoten abbrausen und putzen. Die Lauchzwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Den Pak Choi waschen und die einzelnen Blätter lösen.
3.
Das Öl in einer großen Pfanne oder im Wok erhitzen. Den Knoblauch und Ingwer anbraten, die Currypaste dazu geben und 2-3 Minuten mitbraten. Dann mit der Kokosmilch aufgießen, Brühe zufügen und aufkochen lassen. Das Gemüse dazu geben und 2-3 Minuten köcheln lassen. Das Mock Chicken abgießen, evtl. die Stücke etwas zerkleinern und zum Curry geben. Weitere ca. 5 Minuten garen, bis das Gemüse noch leichten Biss hat und das Chicken warm ist.
4.
Das Curry mit Limettensaft und Sojasauce abschmecken und mit dem Reis anrichten. Mit Kräutern garniert servieren.