Nuss-Kartoffeln mit Spinat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nuss-Kartoffeln mit Spinat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
676
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien676 kcal(32 %)
Protein14 g(14 %)
Fett53 g(46 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,9 g(23 %)
Automatic
Vitamin A1,4 mg(175 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E7 mg(58 %)
Vitamin K518,8 μg(865 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin6,9 mg(58 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure232 μg(77 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin19 μg(42 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C109 mg(115 %)
Kalium1.737 mg(43 %)
Calcium260 mg(26 %)
Magnesium172 mg(57 %)
Eisen7,7 mg(51 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren21,1 g
Harnsäure106 mg
Cholesterin80 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
750 g kleine Kartoffeln
Salz
Pfeffer
500 g Blattspinat
1 Zwiebel
2 EL Butter
100 ml Instant-Gemüsebrühe
300 ml Schlagsahne
1 EL heller Saucenbinder
1 Knoblauchzehe
30 g Pinienkerne
30 g Pistazien
30 g Haselnüsse
4 EL Olivenöl
1 Bund Petersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln waschen, in Salzwasser 12-15 Minuten kochen, abgießen und etwas
abkühlen lassen. Dann pellen.

2.

Spinat gründlich waschen, verlesen und in Salzwasser 1 Minute blanchieren.
Abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Spinat in Küchenpapier
ausdrücken und grob hacken.

3.

Zwiebel pellen und würfeln. Butter erhitzen. Zwiebel darin goldgelb braten. Spinat
zugeben und kurz anschmoren. Brühe und Sahne angießen und aufkochen.
Saucenbinder einstreuen und unter Rühren alles einmal aufkochen. Knoblauch
pellen und dazupressen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4.

Kerne und Nüsse grob hacken. Olivenöl erhitzen, die Kartoffeln darin 6-8 Minuten
braten, dabei die Kerne und Nüsse in den letzten Minuten zugeben. Petersilie
abbrausen, trockenschütteln und hacken, unter die Kartoffeln mischen und mit
Salz würzen. Kartoffeln mit der Spinatsahne mischen.

Schlagwörter