print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Backen mit Superfood

Nuss-Schoko-Kuchen an Weihnachten

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Nuss-Schoko-Kuchen an Weihnachten

Nuss-Schoko-Kuchen an Weihnachten - Festlich-würziger Kuchen der besonderen Art

Health Score:
Health Score
6,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 3 h 20 min
Fertig
Kalorien:
235
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Dank des Kakaopulvers wird der weihnachtliche Kuchen herrlich schokoladig; das Superfood hat aber auch positive Wirkungen auf die Gesundheit, zum Beispiel auf den Blutdruck. Natürliche Pflanzenstoffe helfen außerdem, Entzündungen zu senken.

Luftdicht verschlossen und kühl gelagert hält der Kuchen etwa zwei Tage frisch; so haben Sie noch länger etwas vom Weihnachtsschmaus.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien235 kcal(11 %)
Protein5 g(5 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker7,4 g(30 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K2,4 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,8 mg(7 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure18 μg(6 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin6,1 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium169 mg(4 %)
Calcium34 mg(3 %)
Magnesium31 mg(10 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren6,9 g
Harnsäure1 mg
Cholesterin67 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
24
Stücke (ergibt 1 Tannenbaum; 1 Backblech, 30 x 40 cm)
250 g
150 g
5
1
100 g
gemahlene Haselnüsse
2 TL
1 TL
1 Msp.
1 Msp.
gemahlener Kardamom
60 g
2 EL
500 g
75 ml
Milch nach Bedarf
1 EL
Puderzucker aus Rohrohrzucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterVollrohrzuckerEiBio-OrangeHaselnussZimtpulver
Zubereitung

Küchengeräte

1 Backblech, 1 Rührschüssel, 1 Handmixer

Zubereitungsschritte

1.

Die Butter mit dem Zucker in einer Schüssel schaumig rühren. Nach und nach die Eier unterrühren, bis eine cremige Masse entstanden ist. Orange waschen, trocken reiben und die Schale abreiben, den Saft auspressen. Den Orangenabrieb und den -saft ebenfalls unterrühren. Die Haselnüsse und das mit Backpulver, den Gewürzen, gehackter Schokolade und dem Kakaopulver vermischte Mehl unterziehen. Nach Bedarf etwas Milch für einen festen, aber streichfähigen Teig ergänzen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C; Gas. Stufe 3-4) ca. 30 Minuten backen (Stäbchenprobe machen).
3.

2.
Anschließend aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
3.

Etwa 6 Sterne in verschiedener Größe ausstechen oder -schneiden (ca. 22-6 cm). Die Sterne mit abnehmender Größe aufeinandersetzen. Mit Puderzucker bestauben und den kleinsten Stern darauf setzen.

Schreiben Sie den ersten Kommentar