Vegan backen

Nuss-Schokokuchen

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Nuss-Schokokuchen

Nuss-Schokokuchen - Für vegane Genießer!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
489
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Nuss-Schokokuchen kann bei Prüfungen helfen, denn Haselnüsse und Schokolade sind Brainfood. Die Nüsse sind reich an Magnesium, Vitamin E und Niacin, welche zusammen das Gehirn und die Nerven stärken. Flavonoide aus der Schokolade können unsere Durchblutung im Hirn verbessern, dies stärkt unsere Konzentrationsfähigkeit.

Sind Sie ein echter Mandelfan, dann können Sie die Haselnüsse durch gemahlene Mandeln ersetzen. Alternativ können Sie für den Nuss-Schokokuchen auch Walnüsse oder Macadamianüsse verwenden.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien489 kcal(23 %)
Protein9 g(9 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker17,6 g(70 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E5,4 mg(45 %)
Vitamin K9,3 μg(16 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure31 μg(10 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin10 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C0,2 mg(0 %)
Kalium424 mg(11 %)
Calcium133 mg(13 %)
Magnesium110 mg(37 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod1,2 μg(1 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren8,7 g
Harnsäure19,3 mg
Cholesterin1,3 mg

Zutaten

für
12
Zutaten
450 ml
4 ½ EL
geschroteter Leinsamen
150 g
150 g
3 TL
150 g
gemahlene Haselnüsse
75 g
Raspelschokolade (Zartbitter, vegan)
200 g
vegane Margarine
180 g
100 g
1 TL
1 Prise
60 g
Zubereitung

Küchengeräte

1 Springform (24 cm Durchmesser), 1 Handmixer, 1 Backpapier

Zubereitungsschritte

1.

Mandeldrink aufkochen, Leinsamen dazu geben, vom Herd ziehen und 10 Minuten quellen lassen.

2.

Springform mit Backpapier auskleiden. Mehle mit Backpulver, Nüssen und Schokoraspeln vermischen. Margarine zur Mandelmilch geben und schmelzen lassen. Zucker, Mandelmus, Zimt und Salz dazu geben und unterrühren. Mehlmischung ergänzen und alles zu einem glatten Teig verrühren. 

3.

Teig in die Form geben, glatt streichen und in den vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) etwa 1 Stunde backen, falls nötig mit Alufolie abdecken.

4.

Danach auskühlen lassen und aus der Form lösen. Schokolade hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Nuss-Schokokuchen in Schlieren mit der Schokolade verzieren und trocknen lassen. In Stücke geschnitten servieren.