Ofenkartoffeln mit Kräuterbutter

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ofenkartoffeln mit Kräuterbutter
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
396
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien396 kcal(19 %)
Protein19 g(19 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate51 g(34 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K20,9 μg(35 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin8,4 mg(70 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure74 μg(25 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin8,8 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C66 mg(69 %)
Kalium1.338 mg(33 %)
Calcium149 mg(15 %)
Magnesium84 mg(28 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren6,7 g
Harnsäure52 mg
Cholesterin31 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
12 große, festkochende Kartoffeln
400 g Quark wahlweise 200 g Butter für Kräuterbutter
½ Bund Petersilie
½ Bund Basilikum
1 EL Kapern
1 getrocknete Tomate fein gehackt
50 g saure Sahne wahlweise 50 ml Dickmilch
50 g Schlagsahne bei Kräuterbutter weglassen
Meersalz gemahlen
Pfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln gut waschen, abtropfen. Ein Blech mit Alufolie auslegen und großzügig mit Meersalz bestreuen, die Kartoffeln darauf verteilen und ebenfalls mit Meersalz bestreuen, bei 220°C Ober-Unterhitze 40 Min. – 1 Stunde backen.
2.
Für den Quarkdip die Kräuter waschen, trockenen, zusammen mit den Kapern fein hacken, mit Tomatenwürfeln, Salz und Pfeffer unter den Quark mit Sauerrahm und Sahne mischen, abschmecken. (Bei Kräuterbutter die Butter etwas erwärmen, dass sie sehr streichzart wird aber noch nicht geschmolzen ist, mit Dickmilch verrühren und die Kräutermischung untermengen, abschmecken.)
3.
Die Fertigen Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, etwas Salz abpinseln und mit dem Quark oder der Kräuterbutter servieren.