Ofenkartoffeln mit Pfifferlingen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ofenkartoffeln mit Pfifferlingen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
304
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien304 kcal(14 %)
Protein14 g(14 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K17,1 μg(29 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin8,7 mg(73 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin7,7 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C52 mg(55 %)
Kalium1.116 mg(28 %)
Calcium220 mg(22 %)
Magnesium70 mg(23 %)
Eisen4,5 mg(30 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren5,4 g
Harnsäure49 mg
Cholesterin23 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
neue, mittlere Kartoffeln
50 g
100 g
125 g
kleine Pfifferlinge geputzt
1 EL
Petersilie je 1 EL gehackt
Schnittlauchröllchen je 1 EL gehackt
Pfeffer aus der Mühle
Parmesan am Stück

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln gründlich waschen, trockentupfen und einzeln in Alufoie wickeln. Im heissen Backofen (180°) ca. 40 Min. garen, herausnehmen, etwas abkühlen lassen. Einen Deckel abschneiden und den Boden etwas begradigen. Die Kartoffeln leicht aushöhlen.
2.
Pfifferlinge in heisser Butter kurz und kräftig anbraten.
3.
Gruyère in kleine Würfel schneiden und mit Quark, der Kartoffelmasse, Salz und Pfeffer mischen und zum Schluss die Pfifferlinge untermengen. In die Kartoffeln füllen und mit Kräutern und etwas gehobeltem Parmesan bestreut servieren.