Gesundes Grundrezept

Omas Apfelkuchen mit Rührteig

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Omas Apfelkuchen mit Rührteig

Omas Apfelkuchen mit Rührteig - Einfacher Klassiker, der bei jedem gut ankommt.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
304
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Apfelmus gibt dem Kuchen nicht nur eine angenehme Süße, sondern macht ihn auch besonders saftig. Die Äpfel punkten mit einer guten Portion Vitamin C und unterstützen damit das Immunsystem.

Sie möchten mehr Pepp auf Ihrem Apfelkuchen? Kein Problem, denn mit den richtigen Toppings lässt sich dieser Klassiker gut abwandeln: Probieren Sie doch beispielsweise gehackte Haselnüsse, Sonnenblumenkerne oder gehackte Mandeln aus. Etwas Zimt im Rührteig verleiht dem Kuchen eine herbstliche Note.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien304 kcal(14 %)
Protein6 g(6 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
zugesetzter Zucker9 g(36 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K7,5 μg(13 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,9 mg(8 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure21 μg(7 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin8,7 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium198 mg(5 %)
Calcium35 mg(4 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren7 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin82 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Zutaten
150 g
weiche Butter
1 Prise
120 g
½ TL
3
120 g
350 g
2 TL
1 kg
säuerliche Äpfel (7 säuerliche Äpfel)
Zubereitung

Küchengeräte

1 Springform (24 cm Durchmesser), 1 Rührschüssel, 1 Handmixer, 1 Messer, 1 Sparschäler

Zubereitungsschritte

1.

Die weiche Butter mit dem Salz, Kokosblütenzucker und dem Vanillepulver schaumig schlagen, die Eier unterrühren, Apfelmus unterheben und das Mehl mit Backpulver einrühren.

2.
Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und an der Rückseite einritzen, aber nicht durchschneiden.
3.

Den Teig in eine mit Backpapier ausgekleidete Springform füllen. Die Äpfel in den Teig setzen und leicht eindrücken. Im Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten backen.

4.

Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und bei Belieben mit Puderzucker bestaubt servieren.