Ohne raffinierten Zucker

Panna cotta auf Fruchtspiegel

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Panna cotta auf Fruchtspiegel

Panna cotta auf Fruchtspiegel - Herbstliche Interpretation des italienischen Klassikers!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 4 h 30 min
Fertig
Kalorien:
507
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Bereiten Sie Panna cotta doch mal mit einer Zwetschgensauce zu! Wie alle blauen und roten Früchte sind auch Zwetschgen besonders reich an Flavonoiden. Diese pflanzlichen Farbstoffe wirken als Antioxidanzien, die sich wie ein Schutzmantel um die Körperzellen legen und sie vor krank machenden freien Radikalen schützen.

Reife Zwetschgen schmecken angenehm süß und aromatisch, mit ganz leicht säuerlicher Note. Das Steinobst gibt es ab Ende Juli bis weit in den Oktober hinein zu kaufen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien507 kcal(24 %)
Protein4 g(4 %)
Fett40 g(34 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker8 g(32 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,3 mg(11 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure9 μg(3 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin4,2 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium491 mg(12 %)
Calcium121 mg(12 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren23,8 g
Harnsäure34 mg
Cholesterin105 mg
Zucker gesamt34 g

Zutaten

für
4
Zutaten
6 Blätter weiße Gelatine
1 Vanilleschote
300 ml Schlagsahne
200 ml Milch (3,5 % Fett)
3 gestr. EL Rohrohrzucker (30 g)
500 g Zwetschgen
125 ml roter Traubensaft
½ TL Zimtpulver
1 EL Zitronensaft
1 TL Puderzucker aus Rohrohrzucker zum Bestauben
4 Blätter Minze zum Garnieren
Zubereitung

Küchengeräte

1 kleiner Topf, 1 Sieb, 1 Messbecher

Zubereitungsschritte

1.

Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Vanilleschote längs halbieren und das Mark mit einem Messer herauskratzen. Vanilleschote, Vanillemark, Sahne, Milch und Zucker in einen Topf geben und aufkochen lassen. 

2.

Vom Herd nehmen, die Vanilleschote wieder entfernen und die gut ausgedrückte Gelatine einrühren. Gläser kalt ausspülen. Die Sahne-Milch-Mischung in die Gläser einfüllen und mindestens 4 Stunden abgedeckt kalt stellen.

3.

Für die Sauce Zwetschgen waschen, halbieren, entsteinen. Etwa 2/3 der Zwetschgen mit Traubensaft und Zimt in den Topf geben und ca. 3–4 Minuten köcheln lassen. Pürieren, durch ein Sieb streichen, Zitronensaft und restliche Zwetschgen zugeben und auskühlen lassen.

4.

Panna Cotta auf Teller stürzen, mit der Sauce und den Zwetschgen anrichten. Panna cotta auf Fruchtspiegel mit Puderzucker bestauben und mit Minze garniert servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite