Seelenwärmer

Joghurt-Panna-Cotta mit Kumquats

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Joghurt-Panna-Cotta mit Kumquats

Joghurt-Panna-Cotta mit Kumquats - Joghurt und Kumquats sorgen für einen frischen Twist!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h 25 min
Zubereitung
Kalorien:
335
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Joghurt sorgt für den cremig-leichten Genuss der Panna cotta. Zudem kann das Sauermilchprodukt heilsam sein. Je nach Joghurt stammen die zum Säuern verwendeten Milchsäurebakterien von unterschiedlichen Stämmen. Manche davon produzieren sogenannte probiotische Bakterien, die Studien zufolge das Immunsystem unterstützen, die Darmflora aufbauen und krank machende Keime in Magen und Darm unschädlich machen.

Kenner schätzen den fruchtig-herben Geschmack von Kumquats. Das Tolle: Sowohl das Fruchtfleisch, die Schale als auch die Kerne können Sie essen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien335 kcal(16 %)
Protein4 g(4 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker20 g(80 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Kalorien333 kcal(16 %)
Protein4 g(4 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker20 g(80 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K1,4 μg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure14 μg(5 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin4,1 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium201 mg(5 %)
Calcium133 mg(13 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren14,1 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin70 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
6 Blätter
weiße Gelatine
1
200 g
80 g
½ TL
300 g
8
Zubereitung

Küchengeräte

1 beschichtete Pfanne, 1 kleiner Topf

Zubereitungsschritte

1.

Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Vanilleschote längs halbieren und das Mark mit einem Messer herauskratzen. Vanilleschote, Vanillemark, Sahne, 3 gestrichene EL Zucker und Zitronenschale in einen Topf geben und aufkochen lassen.

2.

Vom Herd nehmen, die Vanilleschote wieder entfernen und die gut ausgedrückte Gelatine einrühren. 

3.

Vanille-Sahne etwas abkühlen lassen, dann den Joghurt sorgfältig einrühren. Mischung in 4 kleine, kalt ausgespülte Förmchen füllen und mindestens 4 Stunden abgedeckt kalt stellen.

4.

Für das Karamell restlichen Zucker in einer Pfanne schmelzen und hellbraun karamellisieren lassen. Mit einer Gabel ein Karamellgitter auf Backpapier ziehen, abkühlen lassen.

5.

Kumquats waschen und vierteln. Zum Servieren Joghurt-Panna-Cotta auf Dessertteller stürzen und mit Karamellgitter und Kumquats garnieren.