Pikantes Kürbisragout

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pikantes Kürbisragout
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
714
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien714 kcal(34 %)
Protein44 g(45 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate75 g(50 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe35,2 g(117 %)
Automatic
Vitamin A1,6 mg(200 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E19,6 mg(163 %)
Vitamin K92 μg(153 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂1,3 mg(118 %)
Niacin25,2 mg(210 %)
Vitamin B₆2,2 mg(157 %)
Folsäure608 μg(203 %)
Pantothensäure6,7 mg(112 %)
Biotin7,9 μg(18 %)
Vitamin B₁₂5,5 μg(183 %)
Vitamin C306 mg(322 %)
Kalium5.375 mg(134 %)
Calcium361 mg(36 %)
Magnesium169 mg(56 %)
Eisen15,4 mg(103 %)
Jod30 μg(15 %)
Zink9,6 mg(120 %)
gesättigte Fettsäuren8,9 g
Harnsäure821 mg
Cholesterin75 mg
Zucker gesamt63 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 kleine Kürbis
500 g Rinderhackfleisch
2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
1 grüne Paprikaschote
1 rote Paprikaschote
2 rote Chilischoten
2 EL Pflanzenöl
2 EL Tomatenmark
1 l Fleischbrühe
1 EL Chilipulver
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Kürbisdeckel abschneiden, aushöhlen und das Kürbisfleisch in Würfel schneiden.

2.

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Paprikas waschen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und in Würfel schneiden. Chilischoten waschen, längs aufschlitzen, entkernen und sehr fein hacken. Öl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch glasig dünsten. Hackfleisch dazugeben und bei starker Hitze krümelig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark, Kürbiswürfel, Chili und Paprika dazugeben, kurz mitbraten und Brühe zugeben. Mit Chilipulver würzen und bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 30 Minuten köcheln lassen, abschmecken und in den 4 ausgehöhlten Kürbissen anrichten.