Pizza Quattro Stagioni

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pizza Quattro Stagioni
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
858
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Pizza enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien858 kcal(41 %)
Protein35 g(36 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate115 g(77 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,7 g(36 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D2,6 μg(13 %)
Vitamin E4,6 mg(38 %)
Vitamin K23,5 μg(39 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin14,4 mg(120 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure109 μg(36 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin18,7 μg(42 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C51 mg(54 %)
Kalium1.087 mg(27 %)
Calcium188 mg(19 %)
Magnesium75 mg(25 %)
Eisen4,1 mg(27 %)
Jod71 μg(36 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren7,7 g
Harnsäure206 mg
Cholesterin45 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Für den Pizzateig
600 g
2 TL
1 Würfel
frische Hefe 42 g
50 ml
Für den Belag
600 g
gestückelte Tomaten Dose
1 EL
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
8 Scheiben
gekochter Schinken
2 EL
gemischte entsteinte Oliven
2 EL
abgetropfte Kapern
12
Sardellenfilets eingelegt in Öl, ersatzweise auch eingelegte Tintenfischringe
8 Scheiben
4
kleine Artischockenböden gegart, in der Dose
2 EL
8
Basilikum zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlTomateSchinkenMozzarellaOlivenölHefe
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Mehl mit dem Salz in einer Schüssel mischen und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe in 100 ml lauwarmem Wasser auflösen und in die Mehlmulde gießen. Mit wenig Mehl verrühren und zugedeckt an einem warmen Ort etwa 15 Minuten gehen lassen.

2.

Alles mit 200 ml lauwarmem Wasser und dem Öl zu einem relativ festen Teig verkneten. Kräftig durchkneten, bis der Teig glatt und elastisch ist und zugedeckt an einem warmen Ort weitere 30 Minuten gehen lassen.

3.

Den Backofen auf 220°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Teig in 4 Portionen teilen, zu Fladen ausrollen und 4 gefettete Pizzableche damit auskleiden. Die Pizzatomaten mit dem Tomatenmark, dem Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren und auf die Teigfladen streichen. Dabei einen 2 cm breiten Rand frei lassen.

4.

Je ein Viertel der Teigfladen mit in Streifen geschnittenem Schinken belegen, ein Viertel mit Oliven, Kapern und Sardellen, ein weiteres Viertel mit 2 Mozzarellascheiben und das letzte Viertel mit den geputzten und in Scheiben geschnitten Champignons sowie den klein geschnitten Artischockenböden belegen. Die Artischokenböden mit Zitronensaft beträufeln und die Pizzen im vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten backen. Die fertigen Pizzen aus dem Ofen nehmen und mit Basilikum garniert servieren.

Schlagwörter