Putenröllchen mit Cremesauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Putenröllchen mit Cremesauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
1189
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.189 kcal(57 %)
Protein161 g(164 %)
Fett41 g(35 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Automatic
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E7,3 mg(61 %)
Vitamin K69,9 μg(117 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin96,2 mg(802 %)
Vitamin B₆3,3 mg(236 %)
Folsäure120 μg(40 %)
Pantothensäure5,1 mg(85 %)
Biotin68,8 μg(153 %)
Vitamin B₁₂3,6 μg(120 %)
Vitamin C56 mg(59 %)
Kalium3.180 mg(80 %)
Calcium255 mg(26 %)
Magnesium187 mg(62 %)
Eisen8,9 mg(59 %)
Jod31 μg(16 %)
Zink12,4 mg(155 %)
gesättigte Fettsäuren22,7 g
Harnsäure767 mg
Cholesterin350 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
mehligkochende Kartoffeln
1
2 Handvoll
350 g
1 Spritzer
Pfeffer aus der Mühle
12
kleine Putenschnitzel à ca. 60 g
1 EL
200 ml
2
200 ml
Milch fettarm
1 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln waschen und ca. 30 Minuten gar dämpfen.
2.
Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und einige zum Garnieren beiseitelegen. Den Rest hacken und etwa 2/3 mit dem Knoblauch unter 250 g gut abgetropften Frischkäse mischen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pute abbrausen, trocken tupfen und, falls nötig, flach klopfen. Mit dem Frischkäse bestreichen und aufrollen. Mit Zahnstochern fixieren. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einer heißen Pfanne im Öl rundherum goldbraun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und den Bratensatz mit der Brühe ablöschen. Den übrigen Frischkäse mit der restlichen Petersilie einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Röllchen in die Sauce legen und bei milder Hitze zugedeckt etwa 5 Minuten gar ziehen, nicht mehr kochen lassen.
3.
Die Möhren schälen und längs in Scheiben schneiden. In Salzwasser 2-3 Minuten mit leichtem Biss kochen.
4.
Die Kartoffeln pellen und durch die Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken. Die Milch erhitzen und mit der Butter zu den Kartoffeln geben. Unterrühren bis ein sämiges Püree entstanden ist. Mit Salz und Muskat abschmecken und auf die Mitte der Teller setzen. Die Röllchen darauf legen (nach Belieben Zahnstocher entfernen) und die Sauce darüber geben. Die abgetropften Möhren ergänzen, mit Pfeffer übermahlen und mit Petersilie garniert servieren.