Putenroulade mit Paprika vom Grill

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Putenroulade mit Paprika vom Grill
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
368
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien368 kcal(18 %)
Protein53 g(54 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E5,6 mg(47 %)
Vitamin K20,1 μg(34 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin31,3 mg(261 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure78 μg(26 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin24,6 μg(55 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C123 mg(129 %)
Kalium919 mg(23 %)
Calcium64 mg(6 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren6,1 g
Harnsäure258 mg
Cholesterin109 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Putenschnitzel küchenfertig, à ca. 160 g
100 g
Pfeffer aus der Mühle
1
1
½
2 EL

Zubereitungsschritte

1.
Die Schnitzel waschen, trocken tupfen, einzeln in einen Gefrierbeutel legen und mit einem Plattiereisen flach klopfen. Die Putenrouladen mit dem Frischkäse bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Die Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Die Zucchini ebenfalls waschen, der Länge nach halbieren, entkernen und in schmale Streifen schneiden. Die Schnitzel mit den Zucchini- und Paprikastreifen belegen und zu Rouladen aufrollen. Mit einem Zahnstocher fixieren.
3.
In einer Grillpfanne das Öl erhitzen und die Rouladen von allen Seiten goldbraun anbraten. Die Hitze reduzieren und das Fleisch unter gelegentlichem Wenden ca. 10 Minuten zu Ende garen. Nach Belieben mit einem Bauernsalat und Tzatziki servieren.