Ravioli mit Käsesoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ravioli mit Käsesoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
1055
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.055 kcal(50 %)
Protein42 g(43 %)
Fett71 g(61 %)
Kohlenhydrate62 g(41 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,6 g(12 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D2,7 μg(14 %)
Vitamin E7,2 mg(60 %)
Vitamin K31,7 μg(53 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin10,3 mg(86 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure115 μg(38 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin24,9 μg(55 %)
Vitamin B₁₂3 μg(100 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium556 mg(14 %)
Calcium838 mg(84 %)
Magnesium66 mg(22 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod45 μg(23 %)
Zink5,1 mg(64 %)
gesättigte Fettsäuren37,4 g
Harnsäure46 mg
Cholesterin465 mg
Zucker gesamt6 g(24 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für den Teig
300 g
3
2 EL
Für die Füllung
2
125 g
Kräuter gemischt (Basilikum; Thymian; Bärlauch; Petersilie)
200 g
alter Bergkäse gerieben
100 g
Sauce
300 g
2 EL
frisch geriebener Parmesan
100 g
Muskat frisch gerieben
Außerdem
20 g
1 Bund
Petersilie gehackt

Zubereitungsschritte

1.
Die Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und miteinander gut verkneten, falls der Teig zu trocken ist wenig kaltes Wasser zugeben. Den Teig in Frischhaltefolie gewickelt 30 Min. entspannen lassen.
2.
Für die Sauce Frischkäse mit Sahne, Parmesan und Creme fraiche aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
3.
Den Teig in Portionen teilen und zu je einer sehr großen dünnen Fläche auswellen.
4.
Auf die Hälfte mit einem Teelöffel Teighäufchen im Abstand von ca. 5 cm setzen und die andere Hälfte darüber schlagen. Ränder fest andrücken und mit einem Teigrädchen in Quadrate schneiden.
5.
Die Raviolis im siedendem Salzwasser ca. 3-5 Min. gar ziehen lassen.
6.
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl goldbraun rösten.
7.
Ravioli mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen und auf vorgewärmte Teller verteilen. Sauce darüber geben und mit Petersilie sowie Pinienkernen bestreut servieren.